www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Renesas HEW und H8S


Autor: Marco Mat (renesaskid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Wo kann man ein Tutorial fur Renesas H8S(x) finden.
Bis jetzt habe ich viel mit PIC gearbeitet aber ueber renesas
programmierung, habe ich keine Ahnung.

Meine SW/HW Daten:
--------------------------------------------------
HEW Version 4.00.03.001
Kein Hardware
Programm sollte fuer H8SX Serie geschrieben sein.
-------------------------------------------------

1.) Wo kan ich ein Tutorial/ Manual finden

2.) Ich habe ein Simulator runtergeladet aber ich bekommen Nachricht
das ich eine fruehere Version eingestellt sein sollte ??

3.) Weil ich neu im diesem Bereich bin, jede Hilfe ist willkommen (
besonders Tutorials wie man ein H8SX Program schreiben kann und wie
kann man das ohne richtige HW, simulieren...

Besten dank voraus !                  Marco

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau doch mal bei dieser Webseite vorbei:
http://www.kpitgnutools.com/

Diese führen die Weiterentwicklung des GCC für die H8/S Serie von
Renesas fort und stellen auch den Support zur Verfügung.
Auf der Webseite sind zahlreiche Beispiele und Anleitungen vorhanden.
Alles in englisch halt...

Es gibt die Möglichkeit, den GCC ins HEW zu integrieren. So hat man
dann eine kostenlose Möglichkeit, die Renesas Controller zu
programmieren.

Ein passender Simulator sollte meines Wissens auch beim GCC mit dabei
sein.

Vor ein paar Jahren habe ich mal ein Propeller Display mit einem
H8S/2633 entwickelt. Eine kleine Doku mit Quellcode in C findest Du
hier:
http://www.circuitcellar.com/renesas/winners/3210.htm

Ich muss allerdings sagen, dass der beigelegte Quellcode (insbesondere
das Linker Script) für den aktuellen Compiler angepasst werden müsste.

Gruss
Johnny

Autor: Marco Mat (renesaskid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Johnny!

Leider es gibt noch ein Problemm...
H8SX ist 32 Bit und GCC hat kein support fuer diese Serie.

Ich werde dein Projekt runterlande und ausprobieren.
Kann ich mich bei dir direkt ( per mail ) melden ?

Ich werde sicher noch einige Fragen haben, weil wie ich geschrieben
habe, ich bin total neu im diesem Bereich...

MFG Marco

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
""H8SX ist 32 Bit und GCC hat kein support fuer diese Serie.""

Ich weiß nicht, ob das wirklich ein Problem ist. H8- und H8S-Programme
kann der H8SX auch verarbeiten. Die internen Busbreiten sind
unerheblich. Und die Eigenschaften, die er mehr hat, kann man sehr
wahrscheilich per ASM aktivieren oder auch ungenutzt lassen.

Autor: Marco Mat (renesaskid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H8- und H8S-Programme kann der H8SX auch verarbeiten.
** Ich weisst nicht wie das bei Renesas ist aber bei PIC wuerde das
nicht gehen. D.h. Ohne richtigen compiler, fuer bestimmte Serie, geht
das nicht. Aber, ich kann ausprobieren...

Frage:
Auf KPIT Seite gibt es einige Sachen ueber H8S Serie aber es gibt keine
Anfaenger Beispiele oder Tutorials wie man etwas standardes machen
kann..

2.)
Was ist jetzt die Geschichte ueber Simlator (fuer H8S (x)) Serie.?
Die Simulator von Renesas Seite geht nicht...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H8.. sind zum Glück keine PICs.

Vielleicht kommst Du hiermit weiter ? Das Angebot ist günstig.
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-3-397905.html#new

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.