www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Großer Frequenzbereich für PWM


Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich möchte mit einem Atmel AT89C51ED2 ein PWM Signal mit variabler
Frequenz im Bereich 15Khz - 10Hz erzeugen.
Die Takt Frequenz des yC ist 60Mhz.
Ich benutze den Timer0 um die Frequenz (Reload Betrieb) für den PCA
counter zu erstellen. Leider schaffe ich so nur einen Bereich von 20
Khz - 76Hz.

Welche Möglichkeiten gibt es den Frequenzbereich nach unten zu
erweitern?

Ich möchte vermeiden das ich eine Software Zählerschleife programmieren
muss.

Kann ich noch einen Timer davor schalten oder besser gibt es einen
Teiler?
Oder irgendwas anderes?

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Gruß Tim

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich möchte vermeiden das ich eine Software Zählerschleife
programmieren
>muss.
Dann kannst du nur noch am Takt des Controllers drehen.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für alle, die sich am Wort "Stromlaufplan" aufgeilen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Stromlaufplan

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoppla, bin falsch hier ;-)

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Ich möchte vermeiden das ich eine Software Zählerschleife
programmieren
muss."


Warum ?

Der 8051 hat doch 4 Interruptprioritäten. Du kannst als bequem für
kleine Frequenzen den T0 16-bittig mit Softwarereload machen, ohne das
andere Interrupts Rücksicht nehmen müssen.

Wichtig ist nur, den Reload per Addition zu machen, damits keinen
Jitter gibt:

http://home.tiscali.de/peterd/appl/soft/clock/index.htm


Peter

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es einen Prescaler, den Du *bei Bedarf (=bei niedrigen Frequenzen)*
einlegen kannst?
Oder kannst Du zwei Timer hintereinanderschalten (kaskadieren)?
Ins Handbuch musst Du schon selber schauen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.