www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC2148 Verwendung von Timer0


Autor: Stefan Hämmerle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bitte um Hilfe!

bin grade mit nem kleinen Projekt als Praktikumsarbeit beschäftigt.
muss mit dem arm7 LPC2148 arbeiten und kriegs einfach nicht hin mit nem
timer zu arbeiten.
will den timer counter verwenden um die zeit von ner anweisung zu
messen. hab ihn initialisiert und möchte ihn nun starten und stoppen
und das ergebnis dann auslesen. welche bit ist für start, welches für
stoop, welches für reset und in welchem register seht das Count
Ergebnis?

wäre sehr dankbar für ein paar Tipps!

Gruß Stefan

Autor: Stefan Hämmerle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry für meine Rechtschreibfehler!
habs grad ziemlich eilig (besprechung).

Autor: Stefan Hämmerle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab das Problem inzwische selbst hingekriegt!
für denjenigen der mal das gleiche Problem haben sollte:

unsigned long T0_Value = 0;

TIMER0_PR = 0;          //Vorteiler auf "1" einstellen
TIMER0_TCR = 0x01;      //Timer enable - Start
T0_Value = TIMER0_TC    //Counter auslesen

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan:

Für einen ersten Versuch ist das gut.

Wie wäre es denn, wenn du mal einen Timer-Interupt installierst
(ähnlich einer Funktion, nur als Interrupt deklariert) und dort Zähler
oder einen Interrupt-Indikator verwendest, die du im Hauptprogramm
auswertest?

Das ist oft eleganter.

Im Anhang findest du die Initialisierung eines Timers, den Interrupt,
und eine globale Variable gTimer1Tick, die im Interrupt hochgezählt
wird und im Programm verwendet werden kann.

Gruß

Dietmar

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.