www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 3.3V Spannungsregler mit niedrigem Eigenverbrauch


Autor: André K. (andre-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich bin auf der Suche nach einem 3,3V Spannungsregler, der einen
Eigenverbrauch von <100µA und ein Abfall von <400mV besitzt. Weiterhin
sollte er in SMD erhaeltlich sein (duerfte heut fast
selbstverstaendlich sein).
Bei meiner Suche bin ich auf den LT1763 gestossen, der diese
Forderungen eigentlich super erfuellt. Einziges Problem: Ich benoetige
moeglichst vorgestern ein bis zwei Muster, die LT aber anscheinend erst
in einigen Tagen liefern wird und wuesste deshalb gern, ob evtl. jemand
eine leicht erhaeltliche Alternative kennt oder evtl. einen 1763 ueber
hat.

Das ganze soll in einem batteriebetriebenen Geraet landen, daher die
etwas stengeren Anforderungen.

Danke und beste Gruesse,
André

Autor: Agilent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.torex.com
Familie XC62FP, haben 2.5µA, Teile gibts bei Farnell.

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI,

hast du schon mal bei microchip geschaut?
http://www.microchip.com/ParamChartSearch/chart.as...

Gruß Jörn

Autor: Agilent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm besser diesen Link: www.torex.co.jp

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier TC55 von Microchip mit 3,3V.
Sind im SOT23 Gehäuse.

Autor: André K. (andre-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Asche auf mein Haupt.

Hab natuerlich die wichtigste Angabe vergessen: >400mA sollten
rauskommen.

Trotzdem erstmal besten Dank fuer eure Hinweise. Ich hatte gar nicht
damit gerechnet, dass Regler mit SO geringem Eigenverbrauch
existieren.

Viele Gruesse,
André

Autor: Agilent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal den MIC2920A-3.3BS von Micrel (www.micrel.com) an.
Verbraucht so knapp 200µA, gibts in SOT-223 und kann 400mA. Bauteil
gibts bei Digikey.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.