www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Socket Modem GSM


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte gerne eine Anwendung mit einem GSM Modul entwickeln und habe
nach langem Suchem und Googeln evtl 2 Bausteine gefunden. Da wäre
einerseits das Socket Modem mtsmc-g-f1 von multitech und andererseits
ein Baustein von roundsolutions.
Hat jemand schon einmal mit diesen GSM Teilen gearbeitet und kann mir
evtl. einige nützliche Tipps geben?
Ich danke euch jetzt aschon für eure hilfreichen Antworten.

MfG stefan

Autor: Pete Nerlinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey nimm doch nen altes siemens handy von ebay, ist viel günstiger und
geht genauso...code gibts hier im forum.
Dann bleibt noch Geld für die schönen Dinge des Lebens, ne?

Autor: Martin Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei "recycleten" Mobiletelefonen gibt es schon ein paar
Einschaenkungen. Typischerweise hat man nur wenig
Anschlussmoeglichkeiten: RX/TX, vielleicht noch "Stromversorgung
an/aus" per Fet/Relais/schaltbarem Spannungsregler. Praktische
Optionen wie Text-Mode SMS, embedded TCP/IP-Stack, Hardware-Flowcontrol
sind bei Handys oft nicht verguegbar (zumindest nicht bei den mir
Bekannten). Einiges kann man "in Software" nachbauen, aber es bleibt
schon eher eine Bastelloesung (mehr soll es ja vielleicht auch nicht
werden). Die GSM-Module von DAI/Telit (Vertrieb in D durch Azzurri und
Roundsolutions) sind gut integriert (z.B. Sim-Kartenhalten und
Antennenanschluss eingebaut). Die Dokumentation zu den Modulen ist auch
recht ausfuehrlich und gut zugaenglich. Der telit-Support per e-mail ist
auch hilfsbereit, es gibt auch ein Support-Forum. Mit Adapter von
Sparkfun auch gut fuer Prototypenbau geeignet. Im fertigen Design ist
der kleine vielpolige Stecker etwas knifflig zu verloeten.
Das Gerate von Multitech kannte ich bisher nicht, Scheint aber auch gut
handhabbar - kein Adpater erforderlich, damit vielleicht einfacher zu
"verbasteln", SIM-Halter on-board. Dokumenation erhaelt man wohl erst
auch Nachfrage, also vor dem Kauf besorgen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.