www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BAS Signal bei PAL und NTSC gleich?


Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich versuche gerade, ein einfaches 'Videogame' zu entwickeln. Nun
gibt es leider auf Deutsch nicht gerade viele gute Dokus dazu, die
Englischen behandeln aber logischerweise den dort verwendeten Standard.
Inwiefern sind sich die BAS-Signale bei NTSC und PAL geräten gleich bzw.
inwiefern unterscheiden sie sich?

Gruss

Michael

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BAS wäre das Schwarzweiß-Signal, und das unterscheidet sich durch die
unterschiedlichen Netzfrequenzen in USA und Europa. USA: 30 Bilder pro
sec, hierzulande 25. Die Zeilenfrequenzen unterscheiden sich nicht so
stark 15625 und 157?? Hz

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Videonormen in deutsch zu finden, sollte doch kein wirkliches Problem
sein?
PAL 625 Zeilen, 50 Halbbilder/s, NTSC 525 Zeilen, 60 Halbbilder/s
Eigentlich mehr europäische Norm nach xyz und US-Norm nach xyz, wenn
die Farbe nicht dabei ist.
Unterschiede gibt es dadurch natürlich auch in der Anzahl der
sichtbaren Zeilen.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Mein grosses Problem derzeit sind die genauen Impulslängen bei der
vertikalen Synchronisation.

Dieses Bild
http://info.electronicwerkstatt.de/bereiche/fernse...
zeigt zwar wunderbar, wie der ganze Ablauf ist - macht aber keine
genauen Angaben zum Timing.

Könnte mir irgendwer diese Information noch nachliefern?

Gruss

Michael

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ne grobe Auflösung.
Wir mal einen Blick hier drauf:
http://de.wikipedia.org/wiki/FBAS
Da BAS eine "Untermenge" des FBAS ist, sollte vor allem der Abschnitt
über das BAS-Signal interessant sein.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Datenblatt zum LM1881 liefert ein paar Impulsdiagramme::
http://www.national.com/pf/LM/LM1881.html
aber am ausführlichsten ist das Datenblatt zum SAA1101:
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/1893...
daraus lassen sich viele Timingangaben entnehemn

Autor: Hans-Jörg Schurr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell kanst du damit was anfangen:
http://www.rickard.gunee.com/projects/video/pic/howto.php

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Schonmal danke für die Tipps! Es läuft nämlich jetzt! Noch eine Frage:

Angenommen, die beiden Halbbilder sind teilweise völlig unterschiedlich
(das eine z.B. auf einer grösseren Fläche schwarz wo das andere weiss
ist), dann ist es doch normal dass die flimmern? Auf meiner TV-Karte
flimmern sie nicht, am Fernseher hingegen schon. Dort, wo die
Halbbilder gleich sind (beide ungefähr weiss), flimmert nichts.

Gruss

Michael

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am PC ist das wohl eher eine Frage des de-interlaceings

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.