www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik HC12compact (68HC812A) externer Ram nutzen


Autor: Sebastian Nowak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich arbeite mit dem HC12compact, icc12, NOice und dem Compod vom
Elektronikladen.

Mein Problem ist das ich den externen Speicher nicht nutzen kann.
Auf dem Board befindet sich eigentlich von Adresse $2000 bis Adresse
$8000 externer Ram. Leider weiss ich nicht wie man diesen
initialisieren kann. Ich habe in icc12 schon eine non-default
Startupdatei gewählt, nämlich die crt12co.o. diese sollte eigentlcih
den externen Ram aktivieren, das geht aber leider nicht.

Wenn ich den Speicherberich wie folgt einstelle:

programm memory  bei $0900
data memory  bei $0800
Stackpointer bei $0C00.

kann ich auch alles sehr gut nutzen (compod und noice). Jedoch ist bei
3 Interrupts und ca 10 Variablen Schluss. Dann wird das Programm zu
gross.

Was muss ich nun machen um den externen Ram zu nutzen?

Ich könnte auch das ganze Programm in den Flash schreiben, dann kann
ich aber den Compod und NOice nicht mehr nutzen.

Hier nochmal meine Einstellungen im icc/projects/options menu

Device configuration -> custom
Program memory (möchte ich gerne im externen ram haben)
Data memory (möchte ich gerne im externen ram haben)
Stack Pointer (möchte ich gerne im externen ram haben)

Expanded memory enabled
Addr: 0.0x1FFFF
Make paged functions default enabled

S2 record type enabled
Map vector page enabled
Cpu/blanked address disabled

Printf version  small

Additional lib.  empty
Word alignment disabled

Other options  empty
No startup/lib disabled
Non-default startup  crt12co.o

Autor: Asterix-007 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sebastian,

ich hab vor längerer Zeit mal was mit dem HC12 gemacht.
Ich würde Dir empfehlen Dein Problem mal dem Oliver Thamm in Leipzig
zun mailen. Der ist der "Oberfredi" und sehr kompetent was den HC12
betrifft!!

Der HC12 spricht doch, so wie ich es aus dem Blockschaltbild ersehe,
über das externe Speicherinterface den RAM bzw Flash usw. an. Leider
habe ich kein Schaltbild und kann das nachvollziehen. Soweit ich das in
Erinnerung habe mußt du bei der Programmierung das "Speichermodell"
einstellen. Bitte schau da mal im Datenblatt nach!!
Ansonsten habe ich mit dem Carrierboard und dem HC12 Welcome-Kit
gearbeitet. Da war das ein wenig anders!

Ich hoffe ein wenig geholfen zu haben!
mfg
Asterix-007

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.