www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik itoa - Funktion


Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo. Kann mir jemand erklären, was ich mit diesem Fuktionsaufruf
"itoa" machen kann? Ich habe diesen in einem Quelltext stehen, kann
ihn aber leider nicht zuordnen, wofür ich Ihn genau gebrauche!
Danke für Eure Hilfen...

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
itoa wandelt dir Integer-Zahlen in einen String um.

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"itoa" ist eine "Integer TO ASCII-String"-konvertier-Funktion. Aus
dem angegebenen Integer macht sie einen ASCII-String, wobei die Werte
in einem Zahlensystem nach Wahl ausgegeben werden. Mit itoa kann man
z.B. sehr schön und platzsparend eine Binärzahl, die in einer Variable
abgelegt ist, in einen String zur Ausgabe über eine Schnittstelle oder
ein Display konvertieren, ohne das sperrige printf zu verwenden, was
v.a. bei µCs mit wenig Programmspeicher Sinn macht. Weitere Infos
stehen in der Doku der verwendeten lib.

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
char*  itoa (int zahl, char *string, int radix );
uint8_t zahl = 127;
char text[4];

itoa(zahl, text, 10);

Gruß Robert

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der AVR-libc ist die Funktion z.B. so deklariert:
char *itoa(int __val, char *__s, int __radix);
wobei __val der Integer-Wert ist, *__s ein Zeiger auf das erste Element
des Strings, in dem das Ergebnis gespeichert werden soll und __radix die
Basis des Zahlensystems, das bei der Ausgabe verwendet werden soll (also
z.B. 10 für dezimal und 16 für hexadezimal).

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !
Danke für Eure Beiträge....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.