www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Temperaturbereich Quarze


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich moechte gerne einen 32,xxx kHz Uhrenquarz verwenden in einer
Schaltung von -40 Grad bis +100 Grad. Habt ihr eine Ahnung ob die
Quarze das aushalten? Der Tiny45 haelt den Temperaturbereich aus...

Danke fuer Antworten und Gruss,

Peter.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast'n da für'n Typ? Ich kenn' die Tinys nur bis 70°C oder 85°C.
Die Uhrenquarze sind sowieso Glückssache. Einen zu erwischen der
präzise läuft ist mir bisher 1x in 10 Versuchen gelungen.

Autor: Gerhard Gunzelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter

bei den Quatzen ist es wie bei den halbleitern: da gibts commercial,
extended/automotive und military. Das Quarz-Zeug von den Distris, was
so 1 Euro und weniger kostet, ist alles commercial. Das heisst 0..60
Grad, wenn du Glück hast -10..70. Automotive geht "normal" bis 85
Grad. Für 100 Grad brauchst Du schon eine military-Spec.
Wenn du nur 1 brauchst, gehts vielleicht auch mit ausprobieren.

Gerhard

Autor: Wolfgang Horn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Peter,

hab' gerade mal den Seiko-Katalog durchgeblättert.
Ich fand 32kHz-Quarze bis 85 Grad Betrieb und 125 Grad Lagerung.

Falls Produkthaftung droht, wirst Du spezielle Lösungen vom Hersteller
brauchen.

Ciao
Wolfgang Horn

Autor: Johannes A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter
-40°C sind für Uhrenquarze soweit Standard, nur über +85° wird es
problematisch. Aber frag doch mal bei Jauch nach (www.jauch.de). Die
sind selber Hersteller und können Dir mit Sicherheit eher helfen als
irgendein Distri von Fernost-Teilen.

@Sonic
Dein Wissen ist leicht veraltet. Atmel spect die megaX8 inzwischen bis
150°C!

Grüße Johannes

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.