www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit P0 AT89S8252


Autor: Marc Schmitt (pyrdacor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, hab ein Problem mit dem P0.
Ich habe am P0 einen ULN2803 hängen, externe Pull-Ups hab ich direkt an
P0 auch. (P0 wird als Ausgang genutzt, sind dann Pull-Ups überhaupt
notwendig?)

Mein Problem ist dass ich an den Eingängen des ULN2803 bei LOW-Zustand
nur 2,7V anstatt der gewünschten 5V habe, irgendeine Idee warum?

Danke schon mal für die Hilfe :)

P.S.:
Sorry dass ein Schaltplan fehlt, hab den nur schnell von Hand
gezeichnet (oder eher ...gekritzelt)

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> P0 wird als Ausgang genutzt, sind dann Pull-Ups überhaupt notwendig?

Ja, weil die internen P0-Pull-Ups nur aktiviert werden, wenn der
Controller auf Programm- oder Datenspeicher zugreift. Bei manuellen
Zugriffen sind Pull-Ups notwendig, es sei denn, du arbeitest mit
MOVX-Befehlen, was bei dir aber nicht funktionieren wird, da du kein
Latch verwendest. Also, Pull-Ups nötig! Welche Werte hast du
verwendet?

> Mein Problem ist dass ich an den Eingängen des ULN2803 bei LOW-
> zustand nur 2,7V anstatt der gewünschten 5V habe, irgendeine Idee
> warum?

Was heisst NUR 2,7V? Für ein Low ist das zuviel!!! Oder meinst du am
Ausgang des ULN? Du weisst, dass der ULN2803 ein Open-Collector-Ausgang
hat? Du musst den Verbraucher an 5V anschließen, der ULN zieht ihn nach
Masse!
Pin 10 vom ULN muss meiner Erinnerung nach nach VCC (wg. induktiven
Lasten)!

Ralf

Autor: Pyrdacor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- Die Pull-Ups sind 4,7kOhm
- Ich meinte logisch Null im Programm ;) und logisch Null entspricht ja
HIGH (also 5V soll)...mein LOW sollte dementsprechend eigentlich ein
HIGH sein ;) sorry

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> - Die Pull-Ups sind 4,7kOhm
Hm, wenn ich das Datenblatt richtig deute, ist 4k7 gerade noch okay.
Laut Datenblatt von ST ist der Eingangsstrom bei einer Eingangsspannung
von 3.85V etwa 1mA. Das bekommst du gerade noch so raus bei 5V
Betriebsspannung. Liegst also sicher, ich hätte vielleicht
sicherheitshalber 3k9 oder 3k3 genommen, aber ist okay so.

> - Ich meinte logisch Null im Programm ;) und logisch Null entspricht

> ja HIGH (also 5V soll)...mein LOW sollte dementsprechend eigentlich
> ein HIGH sein ;) sorry

Und deine Last ist gegen VCC geschalten, und am ULN angeschlossen?
Hast du für deine Messung überhaupt was angeschlossen am ULN?

Dir ist klar, wie ein Open-Collector-Ausgang funktioniert? Ein
OC-Ausgang KANN NUR low bringen, kein high. Deswegen Last an VCC, und
an den ULN.
Falls du nix am ULN angeschlossen hast, kann es sein, dass du am
Ausgang einen Teil der Eingangsspannung misst.

Wenn es dir irgendwie möglich ist, poste doch bitte mal deine aktuelle
Schaltung (ist relativ schnell im EAGLE gezeichnet).

Ralf

Autor: Marc Schmitt (pyrdacor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi :)
danke für deine schnelle Hilfe.

Meine Schaltung funktioniert jetzt - hatte versucht vcc zu schalten
peinlich

danke dir trotzdem :)

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Meine Schaltung funktioniert jetzt - hatte versucht vcc zu schalten
> *peinlich*

Du gestattest, dass ich grinse? grins
Ist doch nicht schlimm, es ist nix kaputtgegangen, und bei der nächsten
Schaltung mit ULN passiert dir das bestimmt nicht mehr doppelgrins

Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.