www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie komme ich zu folgender Formel?


Autor: Johannes Permoser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

hatte jetzt ein paar monate nichts mit assembler und avr zu tun (musste
die platine löten).
heute hab ich mal wieder meine alten projekt-dateien angeschaut und
treffe immer wieder auf eine formel, die ich mir nicht erklären kann:

.equ N = 50
.equ PRESCALER = 1024
.equ OCVAL = (N*CLOCK)/(PRESCALER*100)

also (INTERVAL*CLOCK)/PRESCALER könnte ich mir noch erklären, das wäre
dann der wert für OCR1A, der timer würde nach N takten neustarten.
aber woher komm das 100 im nenner?

mfg, johannes

Autor: Karl heinz Buchegger (kbucheg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schnellschuss aus der Hüfte:
OCR Wert für eine PWM mit 100 Stufen?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganzzahlige Rundungseffekte vernachlässigt:

OCVAL = (50*CLOCK)/(PRESCALER*100) = (CLOCK/PRESCALER) * (50/100)
  = (CLOCK/PRESCALER) / 2.

Was dabei rauskommt, ist ein 1sec Takt.

Autor: Johannes Permoser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> OCR Wert für eine PWM mit 100 Stufen?

nein, mit pwm hatte ich nichts zu tun

> Was dabei rauskommt, ist ein 1sec Takt.

scheint logisch.

es könnte natürlich auch sein, dass ich den faktor 100 einfach so
eingefügt hatte, damit ich die ergebnisse besser in vmlab beobachten
konnte (vmlab verlangsamt die zeit unkontrollierbar, da hilft nur ein
kürzerer 'ereignis-takt')

Autor: Karl heinz Buchegger (kbucheg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rechne mal mit den Zahlen nach.
Wenn da 42 rauskommt, wüsste ich eine dazu passende Frage ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.