www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs PPM Signal mit AVR erzeugen


Autor: Robert Schilling (razer6)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle

Ich hab da ein Problem. Also als Aufgabe habe ich ein PPM Signal zu
erstellen.

Für alle die das PPM Protokoll nicht kennen, hier ein Link wie das
Protokoll: http://www.aerodesign.de/peter/2000/PCM/frame_ppm.gif
Es gibt Pulse von 1 - 2ms, dann imer eine Pause von 0,3ms. Nach 8
Pulsen kommt ein längerer Startpuls. Die 1,024ms Bandbreite hab ich in
8 Bit geteilt. Damit hab 8 Bit Genauigkeit am Ausgangssignal. Die
Zeitwerte für die Potis sample ich met den Adc Kanälen. Da ich den MEga
168 im DIP Gehäuse benutze (Ich weiß der ist ein bisschen oversized,
aber ich hab grad keinen anderen rumliegen...) hab ich nur 6 ADC Kanäle
zu Verfügung. Den restlichen 2 Kanälen gebe ich einen Fixwert, da ich
sie eh nicht nutze....

So jetzt zum eigentlichen Problem:

Der ADC läuft jetzt im Free Running Modus. Und sobald eine Messung
fertig ist, wird in der ISR der Wert gesichert und auf den nächste
Kanal geschaltet.

Die ISR macht mir immer noch zu schaffen. Derzeit dauert die ISR im
Worst Case 84 Takte. (Minimal 54 Takte) Je nach dem was gerade in der
ISR zu machen ist.
ISR(TIMER0_COMPA_vect)  //4µsec
{
if(--time == 0 && GLOB_STAT == 0x00)
    {
  time = NACHLADEWERT;
  GLOB_STAT = 0x02;
    }
    else
    {
  if(time == 0)
  {
      PWM_PORT ^= (1 << PWM_PIN);  //Wenn Zeit abgelaufen toggle PWM Pin

      if(GLOB_STAT == 0x02)  //Wenn gerade eine High Phase (keine Pause)
war Pause  aktiv
      {  
    time = PAUSE;
    GLOB_STAT = 0x01;
      }
      else        //Sonst ird das aktuelle Servo in das time Register
geladen
      {      
    if(++servozaehler < 8)  //Wenn das 8. Servo erreicht ist, wieder auf 0
stellen
        time = servo[servozaehler];        
    else
    {
        servozaehler = 0;
        time = longpulse;
    }
    GLOB_STAT = 0x00;
      }
  }
    }
}

Wie kann ich das besser lösen??

Ich hoffe es kann mir helfen

Gruß Robert

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die zweite Abfrage, ob time gleich 0 ist lässt sich
einsparen.

(Du solltest wirklich an deiner Formatierung arbeiten. So
wie sie jetzt ist, sieht man nicht viel aus deinem Code
ISR(TIMER0_COMPA_vect)  //4µsec
{
  if( --time == 0 ) {

    if( GLOB_STAT == 0x00 ) {
      time = NACHLADEWERT;
      GLOB_STAT = 0x02;
    }
    else {
      PWM_PORT ^= (1 << PWM_PIN);  //Wenn Zeit abgelaufen toggle

      if( GLOB_STAT == 0x02 ) {    // Wenn gerade eine High Phase
                                   // (keine Pause)war Pause aktiv
        time = PAUSE;
        GLOB_STAT = 0x01;
      }

                                   // Sonst wird das aktuelle
                                   // Servo in das time Register 
                                   // geladen 
      else if( ++servozaehler < 8 ) { // Wenn das 8. Servo erreicht
                                      // ist, wieder auf 0 stellen 
        time = servo[servozaehler];
      }
      else {
        servozaehler = 0;
        time = longpulse;
      }

      GLOB_STAT = 0x00;
    }
  }
}

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich seh grad, ich hab da eine sinnentstellende Transformation
gemacht.
      else if( ++servozaehler < 8 ) { // Wenn das 8. Servo erreicht
                                      // ist, wieder auf 0 stellen
        time = servo[servozaehler];
      }
      else {
        servozaehler = 0;
        time = longpulse;
      }
      GLOB_STAT = 0x00;

das geht so nicht. das GLOB_STAT = 0x00;
hängt in der falschen Schachtelebene:
      else {
        if( ++servozaehler < 8 ) { // Wenn das 8. Servo erreicht
                                   // ist, wieder auf 0 stellen
          time = servo[servozaehler];
        }
        else {
          servozaehler = 0;
          time = longpulse;
        }
        GLOB_STAT = 0x00;
      }

Sorry. Aber das war im Original nur durch Klammern zählen
zu sehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.