www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Buch: Leiterplattendesign mit Eagle


Autor: Pit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich überlege gerade mir das Buch "Leiterplattendesign mit Eagle" von
Kethler, André / Neujahr, Marc anzuschaffen.

sh. auch : http://www.terrashop.de/82661340A/artikel.php

Kennt jemand dieses Buch und kann mir vielleicht seine Einschätzung
dazu geben.

Freue mich über jeden Hinweis.

Pit

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hatte mir dieses Buch vor längerer Zeit geliehen. Ich war damit
nicht zu frieden. Es enthält auch nicht viel mehr Informationen als im
Handbuch und im Tutorial.
Hängt natürlich von deinem Wissensstand ab.

Gruß

Manfred

Autor: Pit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, ich arbeite eigentlich schon länger mit Eagle.
Ich erhoffe mir natürlich mehr Informationen und Tipps als im Handbuch
oder im Tutorial. Weil die habe ich schon gelesen und durchgearbeitet.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Na ja, ich arbeite eigentlich schon länger mit Eagle...
>...Weil die habe ich schon gelesen und durchgearbeitet.

Na dann solltest du doch eigentlich alles wissen, was für den Umgang
mit Eagle nötig ist. Wenns darum geht gute Layouts zu erstellen, dann
kommst du um die Grundlagen der Messtechnik u. HF-/Impulstechnik nicht
drumherum. Da wird dann erklährt, was für parasitäre Eigenschaften
Leiterbahnen und Bauelemente haben, wann die eine Rolle spielen und was
man dagegen tun kann.

Autor: Pit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas

es geht mir mehr um das "Handwerkliche". Ich habe festgestellt seit
dem ich mit Eagle arbeite, dass sich immer wieder Fragen ergeben die
ich nicht im Handbuch oder Tutorial erschöpfend beantwortet finde.
Diese haben aber erst einmal nicht zwingend etwas mit
Bauteileigenschaften oder Messtechnik zu tun.

Vielleicht zum Vergleich: in der Bedienungsanleitung (analog zu
Eagle-Handbuch) meiner Oberfräse wird beschrieben, dass ich auch mit
Schablonen  arbeiten kann. Aber es wird nicht erklärt aus was für einem
Material die Schablone oder wie stark sie sein soll. Habe halt solange
experimentiert und einiges "verfräst" bis es so geklappt hat wie ich
das wollte. Diese Erfahrung hat aber erst mal nichts mit der Holzart
(analog zu Messtechnik, HF-/ Impulstechnik) zu tun gehabt.
Ein Bekannter von mir, der Schreiner ist, hat mir's dann noch mal
erklärt auf was man achten sollte und wie es am besten funktioniert.

Ich hoffe man kann verstehen was ich damit meine, habe versucht es so
gut ich kann zu beschreiben. :-)

Leider kenne ich keinen Layouter den ich mal schnell was fragen kann
und hatte gehofft, dass das Buch mir da ein bisschen weiter helfen
könnte

Pit

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.