www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik A/D Wandler


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
void main(void)
{
  int x,y;
  char buffer[16];

  lcd_init(LCD_DISP_ON);

  sbi (ADCSR, ADEN);   //Enable

  //Teilung: 32
  sbi (ADCSR, ADPS2);  //Teilung 3.Bit
  cbi (ADCSR, ADPS1);  //Teilung 2.Bit
  sbi (ADCSR, ADPS0);  //Teilung 1.Bit

  cbi (ADCSR, ADFR);  //Free Run Mode
  cbi (ADCSR, ADIF);  //Interrupt Flag
  cbi (ADCSR, ADIE);  //Interrupt Enable


  cbi (ADMUX, MUX2);  //Multiplexer 3.Bit
  cbi (ADMUX, MUX1);  //Multiplexer 2.Bit
  cbi (ADMUX, MUX0);  //Multiplexer 1.Bit

  for(;;){

    sbi (ADCSR, ADSC);  //Start Conversation
    while (bit_is_set (ADCSR, ADIF)); //Warte bis ADIF wieder 0 ist

    x = inp(ADCH);
    y = inp(ADCL);

                lcd_clrscr();

        itoa(x,buffer,10);
        lcd_puts(buffer);
        lcd_puts("  ");

        itoa(y,buffer,10);
        lcd_puts(buffer);

        delay(200);
      }
}

ich hab am PA0 (ADCO) von meinem AT90S8535 eine Spannung (ca. 2,8V) 
angelegt und möchte diese nun über den A/D Wandler messen. Als Aref hb 
ich +Vcc genommen. Aber leider zeigt das LCD immer noch 0 (für das High 
und das Low Byte) an.

Wäre für Hilfe sehr dankbar!!

MfG,
Max

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solltest eigentlich schon gemerkt haben, daß Du hier in der Codesammlung 
bist.

D.h. hier stehen normalerweise nur funktionierende Codes.

Fragen werden unter "Allgemein" beantwortet.

Wundere Dich also nicht, wenn hier fast keiner antwortet.


Peter

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für den hinweis g

Autor: Sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo! Habe ein Problem das ich nicht lösen kann, bitte um ihre Hilfe.
Es geht um:
Erstellung eines Programmes (GNU-C, BASCOM-AVR) zum Einlesen von
analogen Signalen über den internen AD-Wandler des AVR-Kontrollers mit
Ausgabe über das LCD-Display auf der Zusatzplatine. Es sind die
analogen Werte aller acht Kanäle darzustellen.Dazu habe ich 4Mhz
Quarz.

Wenn jemand Ahnung hat wie ich das realisieren soll, bitte um HILFE!!!

Danke schon im voraus!!!!!!

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieder einer der sich die Hausaufgaben machen lassen will ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.