www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Simulink Robotersimulation


Autor: sandra blume (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte gern einen Robotersteuerung mit Matlab/Simulink
simulieren.der roboter besitzt zwei antriebsmotoren.die daten der
motoren sollen eingelesen werden können.dreht sich der eine motor
schneller als der andere so fährt der roboter eine kurve.

leider habe ich noch keine erfahrungen mit matlab/Simulink und wäre
daher sehr froh wenn mir jemand vielleicht sagen könnter wie man dieses
reALISIEREN KÖNNTE:

LG UND DANKE

Autor: DiScha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist im Prinzip ganz einfach ...
1. Handbücher von Matlab/Simulink lesen und verstehen, ein paar
einfache Beispiele ausprobieren bzw. nachvollziehen.
2. Grundlagen von Mathematik, Physik und Elektrotechnik auffrischen.
3. Kinematik des Roboters beschreiben -> Mathe/Physik
4. Antrieb (E-Motoren und ggf. Getriebe)  beschreiben ->
Mathe/Elektrotechnik
5. Diese Beschreibungen, sprich Gleichungen, für  Matlab/Simulink
aufbereiten und ausprobieren ...
6. Simulation mit der REALITÄT vergleichen - bei größeren Abweichungen
wieder bei 1,2 oder 3 anfangen.

Viel Glück & Erfolg
Dieter

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[OT]

@DiScha (Dieter)

Hi Dieter, du heisst nicht zufälligerweise mit Nachnahmen
Schamberger???

[/OT]

Gruß,
Magnetus

Autor: DiScha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein !
weder mit Nachnahmen noch mit Nachnamen

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups... hab ich "Nachname" doch glatt mit "h" geschrieben schäm

@Dieter:

Ich wollte dir nicht zu nahe treten. Das Kürzel DiScha erinnerte mich
halt an einen ehemaligen Vorgesetzten... nix für ungut ;)

Gruß,
Magnetus

Autor: Marc Henri (marc09)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jungs,
wie kann ich die Simulink-Blockset programmieren, wenn ich ein Board mit 
z.B ATmega-Controller einbinden möchte.
danke
Marc.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

zur Robotersimulation und -programmierung gibt es auch andere 
Lösungswege als Matlab/Simulink, z.B. "Microsoft Robotics Developer 
Studio 2008" mit sehr guter Entwicklungsumgebung, entsprechenden 
Mathe-Blibliotheken und 3-D Simulation:

http://msdn.microsoft.com/de-de/library/bb483024(en-us).aspx

Die "Express Edition" gibt es kostenlos.

Wenn es nicht unbedingt Matlab/Simulink sein soll, probiere es unbedingt 
mal aus. Über den Tellerrand schauen, kann niemals schaden ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.