www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Maximalgeschwindigkeit ADC an ARM


Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin gerade am herumexperimentieren mit einem AT91SAM7.
Mich würde interessieren, welche Abtastrate eines 12Bit ADC (paralleles
Interface) der ARM noch problemlos einlesen könnte.
Welches ADC Modell wäre empfehlenswert? (preiswert!)
Ich möchte von einigen Messwerten den Mittelwrt bilden und das Ergebnis
über USB versenden. Bis welcher Übertragungsrate kan man den virtuellen
Com-Port verwenden?
Oder soll ich gleich einen anderen Übertragungsmodus verwenden?

Autor: Clemens Helfmeier (sum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lukas,

der angesprochene µC hat doch einen internen ADC der immerhin 386kSPS
schafft (oder sowas in der Größenordnung). Wenns noch schneller sein
soll, liegts an der Geschwindigkeit mit der du das PIO-Register
auslesen kannst, welches die Eingangsdaten repräsentiert.

Grüße, Clemens

Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte gerne > 1MSPS.
Wie schnell kann man die Eingangsregister auslesen?

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1Msps ist schon zu schaffen, wenn Du einen Timer/Interrupt nutzt und der
uc sonst nicht viel zu tun hat. Für diese Aufgabe würde ich aber gfs ein
CPLD vorschalten, sonst brauchst Du einen dicken uc.

Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mikrocontroller = AT91SAM7S64 mit 48MHz
Mich interessiert die Maximal mögliche Geschwindigkeit eines externen
parallelen ADCs direkt am Controller.
CPLD sollte keines verwendet werden.

Autor: Robert Teufel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Lukas,

mal angenommen der Code wird aus dem SRAM ausgefuehrt und der Micro
macht nichts anderes, dann ist sogar pollen angesagt, nicht mehr
Interrupt gesteuert. Die 1MSPS gehen locker aber sonst geht dann nichts
mehr ;-)
Alle 1 usec kommt ein neuer Wert also hat der Micro 48 Zyklen zur
Verfuegung. Da ein ARM7 im Durchschnitt 1.9 Zyklen pro Befehl benoetigt
sind das dann ca. 25 ASM Befehle.
In diesen Befehlen musst Du im Prinzip den AD-Wandler auslesen, ggf.
auf einen Wert testen, in Zielbereich schreiben, das Ende Kriterium
bearbeiten (z.B. Schluss nach 100 Werten) und dann wieder in die Loop
zurueck.
So ein klein wenig Performance bleibt noch uebrig. Falls Du ueber
Interrupt nachdenkst, unbedingt den FIQ dafuer verwenden und nichts
anderes auf dieselbe Prioritaet legen.

Im Prinzip ist es leicht moeglich aber waehrend des Sampling ist nichts
anderes mehr drin.

Uebrigens gibts von Analog Devices einen ARM7 der 12-bit ADC mit 1 MSPS
integriert hat. Ist ansonsten eher ein duerftiger Micro aber die ADCs
sind Spitze!

Robert

Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Teil habe ich shcon gesehen, ich brauche aber USB. Also verwende ich
einen AT91SAM7 und dazu einen externen ADC.

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo lukas,
ich würde dir empfehlen, die pdc des at91sam7s zu nutzen da damit keine 
cpu-leistung benötigt wird.
um die pdc benutzen zu können muß der adc über eine schnittstelle 
angeschaltet sein welche den pdc unterstützt, z.b. spi oder ssc.


gruss
gerhard

Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPI ist leider schon belegt (ich verwende dort auch schon PDC, deshalb 
habe ich Atmel gewählt)
Mit SSC kann man doch einen SPI ADC ansteuern.
Ich habe aber weder bei Analog, noch bei TI oder Maxim seielle ADCs mit 
12Bit und >1.5MSPS und 5V Input Range gefunden.
Also bleibe ich bei den parallelen.
Die Frage bleibt, wie schnell ich diese ansteuern/auslesen kann, wen der 
ARM in der Messzeit nichts anderes zu tun hat.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist Billig für dich? von TI gibs Wandler 60mhz/80Mhz mit parrallelem 
Interface vieleicht wären die was?

Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
6-10€ wäre akzeptabel.
Ich möchte aber keinen den mein ARM nicht voll ausnutzen kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.