www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT89C51ED2 mit XRS im AUXR Register


Autor: toto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Beim lesen des Datenblattes vom ATMELcontroler at89c51ed2 bin ich auf
etwas konfuses gestossen.
Auf Seite 24-26 wird das klassische Speichermodell des controlers
erläutert.
Also mit den SFR's, upper, lower internal ram, xram etc...
Dann wird auf Seite 26 das AUXR Register beschrieben.
Dabei fallen mir die XRS-bits ins Auge, womit man den internen xram
speicher beschreibt.
Warum sollte man das?
Kann man externe xram and die interne xram im Speicherraum "anhängen"
und er schaltet das dann von selbst und nicht mit dem EXTRAM-bit?
Ich habe sonst nirgends weitere Beschreibung gefunden.

Danke im vorraus.

Autor: toto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiss von euch allen den wirklich keiner was?

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann dein Problem noch nicht ganz erfassen...
Was genau willst du machen?

Willst du ein externes RAM zusätzlich zum internen RAM verwenden, ohne
das interne RAM zu verschwenden?!?

Ralf

Autor: Michael Fluhr (fury)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Kann man externe xram and die interne xram im Speicherraum
"anhängen"
und er schaltet das dann von selbst und nicht mit dem EXTRAM-bit?"
So funktioniert das. Bei Adressen die ausserhalb des internen RAMs
liegen wird auf externes RAM/IO zugegriffen. Wird vermutlich auch
benötigt, um abwärtskompatibel zu sein, einer der ersten 89C51
(irgendwas mit T89C51...) hatte nur 768 Byte internen RAM.

Ich fände es praktischer, wenn man den Begin des internen RAM
verschieben könnte. Dann könnte man auch mit 8 bit Adressen auf externe
Adressen zugreifen ohne den internen RAM ganz abzuschalten.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, aber man kann ja den internen abschalten, auf den externen
zugreifen, und den internen wieder einschalten, so viel Aufwand ist das
nicht...

Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.