www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Welchen Akku Solaranlagen


Autor: Holle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich bin auf der Suche, den richtigen Akku für meine kleine Anlage zu 
bestimmen. Die Akkusorte spielt dort eine große Rolle. Ich brauche einen 
Akku mit ca. 7,2 Ah. Der Akku wird über ein Solarmodul aufgeladen der im 
Maximalfall einen Strom von 160mA bereitstellt und eine Leistung von 2Wp 
hat.
Manche Lampentypen die es schon auf dem Markt gibt, die eine Solarmodul 
besitzen haben einen NiCa oder einen NiMh-Akku. Bei größeren Anlagen 
kommen dann auch noch die Bleigel-Akkus hinzu.
Kann mir vielleicht jemand sagen wo ich oder wie ich herausfinde welche 
der Akkutypen die beste für solch eine Anlage wäre, welche Vorteile die 
einzelnen haben und warum der einzelne Akkutyp gewählt wurde, die in 
solch einer Beleuchtung vorhanden ist???????

Ein Beispiel siehe hier: 
http://www.solarserver.de/store/produkt.kategorie-...

Ich würde mich freuen von euch zu hören.

Hoschy

Autor: Andreas Wiese (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wichtig, um die Frage zu beantworten ist natürlich, welche Ladetechnik 
du verwenden willst/kannst. Ich habe in einer Grillhütte außerhalb des 
Ortes eine Solarzelle und Akku in einer ähnlichen Kategorie. Ich habe 
mich vor ca. zwei Jahren für einen Bleigelakku entschieden, da dieser 
ohne schaden zu nehmen mit Konstantspannung geladen werden kann. Andere 
Akkutypen erfordern aufwändigere Ladeschaltungen.
Es funktioniert bei mir einwandfrei, wobei ich dazusagen muss, dass der 
Akku im Keller überwintert hat und zwei Jahre keine sehr lange Zeit ist.
Abgesehen spricht bei 7,2 Ah auch der Preis eindeutig für einen 
Bleigelakku.

Gruß
Andreas

Autor: Florian Pfanner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde auch den Blei-Accu nehmen: NiCd hat den Memmory-Effekt (gerade 
bei deiner anwendung kannst du den Accu nich komplett entladen bevor du 
ihn wieder ladest) und NiMh hat einen kleinen Entladestrom. Auserdem 
brauchen beide Accutypen eine aufwendige Ladeschaltung.

Gruß, Florian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.