www.mikrocontroller.net

Forum: Markt taugt Oszi CS-4128 für den Preis von 150€ ?


Autor: Dirk K. (millenniumpilot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ihr,

da ich ja bisher hier erfolglos nach einem Oszi angefragt habe, mußte
ich mich weiter umsehen und bin auf das Oszilloskop McVoice CS-4128 2
Kanal, 20 MHz gestoßen, welches im AUgenblick von einigen Anbietern für
ca. 150€ angeboten wird. Sonst muß man anscheinend immer 100€ mehr dafür
bezahlen.
Kennt hier jemand dieses Gerät? Ist es diesen Preis wert?
Benutzt soll es werden für Messungen an µC Schaltungen von 8-16Mhz.
Ich weis, 20MHz sind dafür viel zu wenig, aber z.B. ein neues Hameg
303-6 ist mir im Augenblick noch zu teuer. Reicht das CS-4128
übergangsweise (wäre mein erstes Oszi) oder sind dafür auch die 150€ zu
viel.


fragend Dirk

Autor: Black Friday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte mal ein Multimeter dieser Marke, dass Teil konnte man eher als
Schätzeisen bezeichnen. Die Verarbeitung war auch nicht so besonders.
Für 150,- EUR bekommst du schon ein gutes gebrauchtes Oszi. Schau mal
bei ebay.

Vor kurzem erst habe ich bei Pollin ein gebrauchtes Leader 40 MHz Oszi
für ~40,- EUR gekauft. Einziger Mangel war ein Riß im Gehäuse.

Autor: Dirk K. (millenniumpilot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

leider hatte ich bisher bei Ebay kein Glück - hier im Forum leider auch
noch nicht. Ich hatte gehofft, mit diesem Oszi wenigstens die erste Zeit
um die Runden zu kommen.


Dirk

Autor: runni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Oszis sind eigentlich von Hung Chang oder Instek (je nach Typ) und
für Hobby Zwecke ausreichend.

Autor: Günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dirk,
unter CS-4128 gibt es auch andere Bezeichnungen, die als dieses verkauft 
werden. Leistung ist gleich, Knopf und Schalteranordnung weicht ab.

Vorteile: Neu, kein Kellerfund vom Nachbarn, Rechteckröhre keine alte 
Rundröhre mit Rechteckmaske, Rückgabemöglichkeit, 
Preis-Leistungsverhältnis ist gut, fein justiert, ausreichend modern, 
X-Y Darstellung vorhanden, 2 Tastköpfe dabei.

Nachteile: Englische Bedienungsanleitung, Schreibstrahl etwas dick, es 
wird sich auch keine Reparatur lohnen,(bei diesem Preis) wenn später 
Defekt, kein Stromlaufplan. Natürlich kein echter Zweistrahler, (bei 
unterschiedlichen Frequenzen kann nur eine stehendes Bild bringen)

Ich bin damit sehr zufrieden, es deckt meine Anforderungen ab.
Als erstgerät bestimmt ok.

Günter

Autor: Millenniumpilot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Günter,

vielen Dank für Deine Ausführungen.
In der Zwischenzeit habe ich ein zugegebenermaßen altes Hameg 205-2 aus 
erster Hand, in bestem Zustand erhalten (privat/kein Ebay). Dafür habe 
ich 185€ bezahlt. Ich denke mal, dies war trotz des Alters kein 
schlechter Kauf. Preiswerter, incl. Schaltplan, keine "billig 
Chinaware", mit Digitalteil und Rückgaberecht bei Nichtgefallen. Da viel 
die Wahl nicht so schwer.

Gruß Dirk

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"kein echter Zweistrahler"

Aha, hast Du schon mal einen echten Zweistrahler gesehen? Wie erzählst 
Du den Elektronen denn auf welches Feld sie hören sollen?

3N

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.