www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Eindrahtschnittstelle Manchester-Code mit PIC12F629


Autor: nuess (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo leute,

ich muss eine Eindrahtschnittstelle auf einem PIC12F629 realisieren. 
Übder diese Schnittstelle sollen Daten im Manchester Code gesendet und 
empfangen werden können.
Der timer T1 (16Bit) ist bereits für die Erzeugung einer RTC (Real Time 
Clock) in verwendung. Somit steht nur noch der timer T0 mit 8Bit zur 
verfügung.

Hat schonmal jemand sowas ähnliches realisiert?

Ich bin für jede anregung / unterstützung dankbar.

Autor: Francesco Na (franceso-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Manchester Encoding wird meistens ein Preamble gesendet,
damit sich der Empfänger auf das Signal syncronisieren kann.
Man kann dieses nutzen, um eine Zeitreferenz zu bekommen, die man dann
al basis verwendet.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nuess wrote:

> Der timer T1 (16Bit) ist bereits für die Erzeugung einer RTC (Real Time
> Clock) in verwendung. Somit steht nur noch der timer T0 mit 8Bit zur
> verfügung.

Was in der Regel nicht stimmt.
Ein durchlaufender Timer kann sehr wohl mehrere Zeitaufgaben erledigen.


Ich hatte auch grad das Problem, über einen Draht (Optokoppler) etwas zu 
übertragen.
Dabei ist mir aufgefallen, daß es wesentlich einfacher als Manchester 
geht. Ich erzeuge bzw. erkenne die Zeiten zwischen 2 Flanken:

Sender:

1 * Bitzeit = 0
2 * Bitzeit = 1
4 * Bitzeit = Pause (keine Daten)

Empfänger:

3 * Bitzeit = Pause
1,5 * Bitzeit = 0/1-Unterscheidung


Der Code läuft in C aufm ATtiny13 (Sender) bzw. ATmega8 (Empfänger)


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.