www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Problem bei der Simulation mit AVR Studio


Autor: Tobias (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Folgendes ist gegeben:

* avr-gcc Version 4.1.1
* WinAVR Version 20060421
* AVR Studio 4.12 Build 497 SP4
* CPU: ATmega16

Ich möchte mein Programm gerne mit AVR Studio simulieren doch egal 
welches Debug-Format ich im Makefile einstelle (stabs oder dwarf-2), 
beim Versuch das elf-File in AVR Studio zu laden, erhalte ich folgende 
Fehlermeldung:

Error loading object file C:\temp\pulsetest\pulsetest.elf

Das hex-File lässt ich laden und simulieren, allerdings kann ich dann 
nicht meinen c-Code durchsteppen.

Ich bin verzweifelt und habe keine Ahnung, wie das Problem gelöst werden 
kann. Hoffentlich kann mir jemand einen Tip geben. Ich habe im Anhang 
mal das komplette Projekt gepackt.

Vielen Dank!

MfG
Tobias



Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat wirklich keiner ne Ahnung, woran das liegen könnte?

Autor: Peter Sager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich generiert Dein AVR-GCC 4.1.1 das 32-Bit dwarf-2 format, 
dieses versteht AvrStudio (noch) nicht. Wo hast Du den 4.1.1-Compiler 
her? Selbst gebaut?

Abfilfe: Verwende das veraltete extendet-coff format zum debuggen oder 
benutze den AVR-GCC 3.5.6, welcher im WinAVR 20060421 enthalten ist.

Gruss Peter


Autor: Peter Sager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oups, ich meine natürlich AVR-GCC 3.4.6 (enthalten im WinAVR)

MfG

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum stellst du selbst was per Makefile ein?

So wie ich AVRStudio kenne, brauchst du das nicht. Es baut sich quasi 
selbst ein passendes Makefile.

Der Pfad zum ELF-kommt mir auch komisch vor.

Ist es tatsächlich so, dass das File direkt im Projektverzeichnis liegt? 
Bei mir ist da immer ein Unterordner (Default o.ä.).

Vielleicht zippst du mal dein Projekt (ggf. hochgeheime Sourceteile 
ersetzen) und hängst es als Anhang an deinen nächsten Beitrag.

Autor: Stefan Kleinwort (_sk_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe Dein Projekt hier mal übersetzt - und das .elf File lässt sich 
problemlos in AVRStudio laden, allerdings benutze ich noch AVR-GCC 
3.4.3.

Bei Deinem .elf File kam wie bei Dir eine Fehlermeldung.

Viele Grüße, Stefan

Autor: Peter Sager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan

Tobias verwendet offenbar Programmers-Notepad! AvrStudio kann einfach 
das erzeugte *.elf Format nicht lesesn, der Pfad hat hier nichts zur 
Sache! Ich kenne das Problem, es liegt am GCC-4.1.1 Wenn ich's mit dem 
GCC-3.4.6 compiliere geht's!

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.