www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430 7-Segment-Anzeige ansteuern


Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte mit meinem MSP430 mehrere 7-Segment-Anzeigen steuern. Ich 
habe hier noch ein paar 74ls47 liegen und wolte die nun auch verwenden. 
Allerdings
wäre es wohl ein wenig viel, wenn ich für jede Anzeige einen IC 
verwenden würde. Hat jemand eine Idee, wie man das lösen kann, damit man 
nicht für jede Anzeigen ein IC braucht?


Gruß

Ralf

Autor: qs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welches modell hast du denn genau?
den msp430 gibt es ja mit und ohne lcd-controller...
bei der version mit lcd-controller kann man problemlos mehrere 
7seg-anzeigen ansteuern

73

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe den 149er. der ist ja ohne lcd-controller.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder vor jede Anzeige ein Schieberegister, in das du per SPI die 
Daten schickst, oder alle Anzeigen direkt am MSP im Multiplex-Betrieb 
betreiben.

Übrigens, ein 74LSxx geht schon ma sowieso nicht mit 3,3V

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@christian

weiß zwar nicht genau was der 74ls47 macht, aber ich vermute mal es ist 
ein schieberegister.
aber abgesehen davon, sollten die 3.3v pegel-mässig ja doch passen (wenn 
ichs richtig habe wird bei den ls-typen ein high ab 2.5v erkannt. und 
wenns nur darum geht daten per spi in das schieberegister zu packen 
sollte das doch hin hauen (man kann den 74'er ja durchaus mit 5v 
betreiben und den msp hingegen mit 3.3v, dabei aber trotzdem 
kommunikation betreiben zwischen den beiden ic's). selbst das einlesen 
eines pins der an 5v liegt ist ja nicht so das problem. einfach ein 
widerstand (1.0-4.7kOhm) in die leitung und gut ist (sollte sein). 
jedenfalls mache ich dasselbe mit einem display (grafik), meinem 
midi-interface (da ist auch ein ls-typ drauf), einem max232 (wenn ich 
keinen max3232 habe) und diverse andere sachen.

@ralf

wenn du die 74ls47 (schieberegister ?!) verwendest bietet es sich an pro 
7-segment-anzeige einen 74ls47 zu spendieren. ansonsten mußt du jedesmal 
ein neues byte in das schieberegister schreiben und dann eine 
strobe-leitung aktivieren die dir die betreffende anzeige einschaltet. 
(zeitmultiplex) und ich glaub bis auf ein paar port-pins hat man da 
nicht viel gespart, und es dauert länger.

Autor: Browncoat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 74LS47 ist ein BCD-7-Segment-Decoder.

MfG BC

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für LCD funktioniert der PCF8577 ganz gut, ob man den auch zum 
LED-Treiben benutzen kann, bin ich momentan überfragt (kann hier kein 
Datenblatt runterladen).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.