www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannugn abfragen


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab ein kleines Problem, bei dem ich nicht genau weiß, wie ich es am 
besten löse.

Ich möchte einen Controller im Motorrad einbauen. Dieser soll aber nur 
so lange arbeiten, wie die Zündung eingeschaltet ist. Wenn sie 
abgeschaltet wird soll er in den Sleep-Modus gehen (um die Batterie zu 
schonen).
Jetzt frag ich mich, wie ich am besten erkenne, ob die Zündung 
eingeschaltet ist. Meine Idee war, da ich eine über die Zündung 
geschaltet 12V Leitung habe die über einen Widerstandsteiler an den uC 
anzuschließen und den Zustand regelmäßig abzufragen. Ich weiß nur nicht, 
ob das so eine ideale Lösung ist.

Vielleicht hat ja hier jemand noch einen besseren Vorschlag.

Mike

Autor: Hanno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich denke, das ist eine brauchbare Lösung. Ich würde aber statt einem 
Spannungs-Teiler doch lieber einen Transistor zur Pegelanpassung 
verwenden, wg. möglicher Spannungs-Spitzen.
Ich hatte mir überlegt, jede Sekunde (per Interrupt) einmal den Pegel zu 
überprüfen, und dann zu entscheiden, ob der uC aufwachen soll, oder 
nicht. Den Sekunden-Interrupt habe ich eh, treibt die RTC an :) 
Vielleicht hast du ja was ähnliches.

Gruß
Hanno

Autor: tbrandner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich würde mit einem Vorwiderstand einen Optokopper ansteuern und dessen 
Ausgang digital abfragen. ist dann eine sichere Lösung - 
Überspannungsschutz.

gruß,
Thomas

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der µP kommt nur durch ein Interrup aufruf aus seinem Sleep Modus 
heraus. Du mußt also abfragen, ob zündung aus ist, wenn ja, in Sleep, 
sonst weiter. Wenn zündung dann wieder eingeschaltet wird, wird ein 
Interrup ausgelöst, und er läuft nach dem Sleepbefehl weiter.
Aber warum lässt du den µP nicht ganz ausgehen?

Autor: Stefan May (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mike: Ich weiß ja nicht was Du da für eine Schaltung hast, aber der 
Verbrauch des Controllers ist wirklich zu vernachlässigen.

Was machst Du damit am Motorrad? Ich habe mir einen Boardcomputer mit 
Display für km-Anzeige, Geschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, 
GPS und ein frei definierbares Roadbook gebastelt. Das Roadbook wird von 
einer Chipkarte gelesen, so daß es austauschbar ist. Der ganze Computer 
inkl. aktivem GPS-Empfänger und hintergrundbeleutetem LCD-Display zieht 
400 mA bei 12V. Mit meiner Batterie würde der mehrere Wochen 
durchhalten.

mfg, Stefan.

Autor: Andreas Kutschbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...diese Moped-Batterie muss noch erfunden werden !
                              (12V, 134 Ah)...


Hält dann aber fast 2 Wochen...

grins

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube ich werde die Lösung mit dem Optokoppler nehmen.

Ganz ausgehen lassen kann ich den uC auch, allerdings sollen einige 
Werte dei beim Fahren aufgenommen werden, beim nächsten einschalten 
wieder zur Verfügung stehen. Dazu müssen sie also ins EEPROM.
Da ich sie nicht permanent ins EEPROM schreiben will, muss ich halt 
rausfinden, wann keine neuen Daten kommen (bei ausgeschalteter Zündung), 
die vorhandenen Daten speichern und den uC dann schlafen schicken.

@Stefan: Ich will damit unter anderem eine Tankanzeige bauen, da mein 
Moped das nicht bietet. Was noch dazu kommt muß ich mal sehen.

Mike

Autor: Stefan May (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas: Habe ich wohl ein bisschen übertrieben. :-)

@Mike: Du kannst auch solche Uhrenbausteine benutzen, die mit einem SRAM 
und einer Batterie ausgestattet sind. Es gibt auch serielle SRAMs, die 
mit einer Batterie gestützt werden können. Das bedeutet aber für Dich, 
daß Du externe Logik benötigst.

Ich habe übrigens in der Anfangszeit mit vielen Störungen zu kämpfen 
gehabt. Deshalb sind bei mir alle Sensoren galvanisch getrennt worden. 
Bei mir haben die Störungen des öfteren Resets und Abstürze produziert.

mfg, Stefan.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.