www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. INOUT-Siganale


Autor: none_1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

how can I configure INOUT (bidirectional) Signals in testbench?

I'm starting up with vhdl and I couldn't find not simple solution on the 
startkit!

Thanks

Autor: Klaus Falser (kfalser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
This is a german forum, so please ask your question in german.
Use comp.arch.fpga or comp.lang.vhdl instead.
Regards
Klaus

Autor: none_1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entschuldigung!

My Deutsch ist nicht so gut! Wie kann ich konfigurieren bidirektionale 
Signale in ein Testbench?

Danke

Autor: Kest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Klaus: Blödsinn!

Kest

Autor: Klaus Falser (kfalser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist ein Blödsinn ?

Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fremdsprachige zu vertreiben. wenn Du nicht helfen willst/kannst, das 
lass es, oder gib einen TIP wo man in Englisch spricht.

Autor: Klaus Falser (kfalser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte niemanden vertreiben und ich hätte auch kein Problem auf 
englisch zu antworten.
Wenn Du meine Antwort liest, dann siehts Du auch, dass ich 2 Foren 
angegeben habe, wo man englisch spricht.
Ich bin kein großer Experte für Foren, aber nach meiner Erfahrung einigt 
sich jedes Forum auf eine Sprache, und bei diesem hier scheint es eben 
Deutsch zu sein. Obwohl ich glaube, daß sicher alle ausreichend englisch 
sprechen, sollten die Diskussionen hier doch in Deutsch geführt werden. 
Nur darauf wollte ich in meiner Antwort hinweisen.

Falls meine Antwort aber zu ruppig geklungen hat, möchte ich mich 
hiermit bei none_1 entschuldigen, (auf Deutsch bräuchte ich mich bei 
niemandem entschuldigen)

Klaus

Autor: Klaus Falser (kfalser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@none_1

Wo genau liegt dein Problem?

In einer Testbench müssen die INOUT-Port-Signale, die Du an das zu 
testende Modul legst, zu dem passen, was das Modul erwartet.
Wenn dein Modul die Daten lesen soll ( = IN), dann muß deine Testbench 
diese liefern und die Testbench muß Werte an die Signale zuweisen.
Wenn dein Modul die Daten liefert (= OUT), muß die Testbench die Signale 
auf hochohmig schalten ( 'Z'  zuweisen).

Autor: none_1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich eingebe ein Wert wird mein Signal Rot bei Simulation. Deshalb 
ich glaube ich darf der Wert nicht geben.

Autor: Klaus Falser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Dein Rot angezeigter Wert ein 'X' ist, dann hast Du einen 
Bus-Konflikt, weil Dein Modul z.B. das Signal auf '1' setzen will, aber 
deine Testbench das Singal auf '0'.
Weist Du wie ein Bus funktioniert und was Tri-State ist? Dein Modul und 
Deine Testbench müssen sich genau so verhalten.

Autor: ehde76 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi none_1,

this is just a problem with your testbench, you have to simulate the 
tristate for your inout port... like klaus said, when you want to read 
data from your inout, you have to set your port to 'Z' before...

regards

Autor: Jürgen Schuhmacher (engineer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das rote könnte aber auch auf noch ungesetzte Busleitungen hindeuten. 
Hört sich für mich so an, als seien beide auf input und noch garnicht 
getrieben.
(data signals not driven at all therefore unknown bevaviour detected by 
simulator)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.