www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit UART und mega32


Autor: Anselm Busse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich programmiere mit Bascom und hatte bisher auch keine Probleme mit dem 
UART bei 4433er und 2313er AVRs. Nun hatte ich mir einen mega32 
zugelegt, um die anderen AVRs über den UART-Port mit dem großen zu 
steuern. Allerdings kommt bei dem mega nur mist am UART-Port raus. Ich 
habe genau den selben Quellcode (natürlich Regfile angepasst) und die 
selbe Schaltung genommen (natürlich Pins entsprechend angepasst), nur 
mit dem Unterschied, dass bei den kleinen was ordentliches raus kommt 
und bei dem mega mist. Zunächst dachte ich es liegt am AVR selbst, dass 
er kaputt ist, also hab ich mir einen neuen gekauft. Aber der spuckt 
genau den selben Müll aus und eh ich jetzt nochmal 15€ investiere wollte 
ich mal Fragen, woran es liegen kann. Ich währ sehr dankbar für ein paar 
Tipps, da ich sonst die Arbeit von 4 Monaten in Müll hauen kann, weil 
ich den größten Teil meiner Schaltung nicht ansteuern kann.

MfG
Anselm Busse

Autor: günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Anselm

Vermutlich (???) handelt es sich um eine unterschiedliche Taktung der 
AVR's.

4433 und 2313 hast Du sicherlich mittels externen Quarz
getaktet;

nach meinem Kenntnisstand werden die mega's aber zunächst
über einen internen Takt gesteuert, der werksseitig wohl
voreingestellt ist.

man kann ihn ändern (fuse- und config-bit's - oder so ähnlich)
oder komplett ausschalten und mit ext. Quarz takten

Bitte lese mal das dazugehörige Datenblatt;

Aber Vorsicht (!!!) beim Setzen und Löschen der ..-bits;

im Forum ist bereits mehrfach berichtet worden, dass durch unsachgemässe 
Hantierung die Controller anschließend nicht mehr zu gebrauchen waren
Ich hoffe ich habe Dir mit meinem Tipp weitergeholfen ...

Gruß

Günter

Autor: Anselm Busse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tausendfachen Dank. Du weißt gar nicht wie glücklich du mich damit 
machst ich war in den letzten Wochen schon dem verzweifeln nahe. Es lag 
genau daran. Ich hatte mich zwar schon damit beschäftig, aber weil in 
Bascom schon was von ext. clock stand wollte ich da nicht noch dran 
rumspielen. Naja auf jeden fall funzt es jetzt vielen dank.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.