www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Visual C++ 2005


Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo,

ich habe versucht in Visual C++ 2005 zu programieren. Ich will mein 
eigenes Windows Programm schreiben. Blos ich wollte ein MFC Projekt 
starten leider ging es nicht? MAche ich da was falsch?

Ich habe ein Buch Visual C++6 in 21 Tagen. Nach diesem Buch wollte ich 
auch lernen.

Kennt ihr vielleicht gute online Bücher.

Gruss MArc

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Visual C++ 2005 Express-Edition enthält meines Wissens nach keine 
Unterstützung für die MFC-Programmierung, die ist den nicht kostenlosen 
Varianten vorbehalten.

Wenn Du jetzt erst mit dem Windows-Programmieren anfangen möchtest, rate 
ich Dir von der Verwendung der MFC ab; nimm besser eine 
plattformunabhängige GUI-Bibliothek wie Qt oder wxWidgets. Der Vorteil 
ist, daß Du Wissen erwirbst, das Dich auch dazu befähigt, Programme für 
Linux oder Mac OS X zu schreiben, was mit der MFC nicht geht.


wxWidgets-Homepage:
www.wxwidgets.org

Hier ein Buch über wxWidgets:
http://wxwidgets.org/docs/book/

Download des gesamten Buches hier:
http://www.phptr.com/content/images/0131473816/dow...

Ein hervorragender GUI-Builder nebst Makefilegenerator etc. für 
wxWidgets:
http://www.anthemion.co.uk/dialogblocks
(kostet allerdings etwas Geld)

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was für ein Compiler würdet du ihr mir empfehlen, um die Samples laufen 
zu lassen?

denn dialogblocks hat ja glaube keins!

Gruss efan

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst problemlos den zu VC++ 2005 gehörenden kostenlosen Compiler 
verwenden; Dialogblocks erzeugt dafür geeignete 
Makefiles/Projektdateien.

Dialogblocks unterstützt auch diverse andere freie C-Compiler, die 
werden in der Dokumentation erwähnt.

Autor: arc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Theoretisch ist es möglich die m...f...classes auch mit der 
Express-Version zu benutzen...Entweder mit dem 
Kernel-Mode-Driver-Framework oder dem PSDK und einigen Anpassungen
http://www.microsoft.com/whdc/driver/wdf/KMDF_pkg.mspx
http://msdn.microsoft.com/vstudio/express/visualc/...
http://msdn2.microsoft.com/en-us/visualc/aa445857.aspx
http://www.c-plusplus.de/forum/viewtopic-var-t-is-...

Allerdings würde ich auch auf keinen Fall empfehlen GUI-Programmierung 
mit der MFC zu lernen. Wenn's Windows-Only sein soll, entweder Visual 
C++ löschen und die C# Express-Version und ein gutes Buch dazu nehmen 
oder Turbo C++ (Borland) http://www.turboexplorer.com/cpp nehmen (die 
VCL in Kombination mit dem integrierten GUI-Builder ist wohl die 
einfachste Möglichkeit native Win32-Apps zu erstellen).
Bei plattformunabhängigen Sachen kann ich mich nur meinem Vorredner 
anschließen: wxWidgets oder Qt
Für reine GUI-Sachen mit einfacher OpenGL Nutzung auch gerne FLTK 
(www.fltk.org))

Autor: Ferdinand S. (noonien) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man die wxWidgets-Komponenten auch bei Konsolenanwendungen 
verwenden?
Also natürlich nicht die GUI-Komponenten aber zB Dateizugriff und 
Netzwerk?

Merkt man dass ein wxWidgets_Programm deutlich mehr Systemrecourcen 
verbraucht als ein natives Programm oder ist das minimal?

Und zum Thema:
Für Anfänger ist es wohl wirklich das beste mit C# anzufangen. Ist 
wirklich einfach und unkompliziert, ist von der GUI-Programmierung wie 
VisualBasic.

Die MFC ist veraltet und wird auch von Microsoft weniger supportet und 
nicht mehr weiterentwickelt.

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei wx gibts eine Option, die ganzen GUI-Komponenten nicht mit in die 
lib zu kompilieren.
Bei meinen Programmen hab ich einen Mehrverbrauch von ca 1-1.5MB 
geschätzt, hab allerdings auch wx statisch gelinkt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.