www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Thermometer: Einkaufsliste


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Ich möchte mir ein einfaches Thermometer bauen, dass die Temperatur mit 
einem Temperatursensor misst und diese auf einer 7 Segment Anzeige 
ausgibt.

Hier meine Vorüberlegungen was ich dazu kaufen möchte:

- KTY 81-110          Temperatursensor
- SA 23-12 RT         7 Segment Anzeige
- Atmel AT89S8252     Microcontroller (mit dem Programmieren wir halt in
                      der Schule, geht das mein Projekt mit dem?)


Was brauch ich sonnst noch alles für ein einfaches Thermometer???
Weiß jemand was der KTY 81-110 für einen Rückgabewert hat? Gibt dieser 
die Temperatur in Dualzahlen an den Microcontroller weiter oder 
verändert der nur seinen Widerstand bei unterschiedlichen Temperaturen?
Bitte die antworten nicht zu kompliziert schreiben da ich nicht 
allzuviel ahnung habe ;-)


Autor: Andre Schieleit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Temperatursensor KTY81 verändert mit der Temperatur seinen 
Widerstand. Laut Datenblatt: bei -55° typ. 490 Ohm, bis zu 150° mit typ. 
2211 Ohm.
Ob der Atmel für dich der richtige ist weiss ich nicht. Wenn du das PLCC 
Gehäuse verwenden kannst: ok.
Ansonsten guck dir mal die ATMEGA8 an, da gibts welche, die haben noch 
"richtige" Pins, die kann man auch mal auf ein Steckbrett stecken, zum 
experimentieren genau das richtige. Sind aber ne andere Architektur, 
also anders zu programmieren.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

den AT89S8252 bzw den Nachfolger AT89S8253 gibts auch im DIP Gehäuse.
Das Problem ist das der Controller keinen AD-Wandler onboard hat.
Mit einem NE555 kannste die Spannung in eine entsprechendes PWM Signal 
wandeln und auszählen.

Gruß

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm lieber einen DS18S20 oder DS18B20 als Temperatursensor. Dieser gibt 
die Temperatur digital aus und Du kannst Dir den AD-Wandler sparen. 
Außerdem ist er viel genauer als die KTYs. Der von Dir genannte Sensor 
ist ja eher ein Schätzeisen.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bestell jetzt:
-2x   SA23-12RT
-1x   Atmel 89s8252
-1x   DS18S20

brauch ich sonnst nichts?
wie siehts mit dem Takt aus? Brauch ich da nicht noch ein zusätzliches 
Bauteil?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.