www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gechwindigkeit SD-Karte berechnen?


Autor: Anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann man irgendwie aus dem CSD/CID einer SD-Karte die maximale 
Transferleistung (R/W) berechnen?
Als Anhaltspunkt hatte ich TRAN_SPEED genommen. Bei meiner Karte sind
das 25MHz. Damit dürfte ich doch maximal 25000000 Bit/sec = 2,98MB/sec
übertragen können, oder? Gemessen habe ich allerdings 4,3MB/sec.

Hintergrund ist eine bei eBay ersteigerte 150x Karte mit angeblicher
Leistung von 22,xx MB/sec. Da SanDisk gerne gefälscht wird, hab ich
da mal jetzt so einen Verdacht ...

Autor: M. M. (miszou)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

wie hast du du die erreichte Geschwindigkeit gemesssen?

Gruß MISZOU

Autor: Anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja. 2GB große Datei rübergeschoben und Zeit gestoppt. Dabei natürlich
solche Sachen wie Virenscanner,... deaktiviert.
Es ging mir ja hauptsächlich um sequentielles Schreiben und Lesen.
Gibt es eigentlich ein Benchmark-Programm für SD-Karten (unter 
Windows/DOS)? Für PPC hab ich welche gefunden...

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die SD-Karte wird im Cardreader sicher mit dem 4 Bit-Interface 
betrieben, nicht im SPI-Mode.
Damit wäre Deine Rate dann rund 12MB/s und die gemessenen 4,3MB/s 
realistisch.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: M. M. (miszou)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

meine Erfahrungen. X-fach Cardreader ca. 5MB/s, Mein USB-SD Stick ca. 
11.5MB/s an meinem Rechner zu Hause(Asus A7N8X).  Im Geschäft (irgendein 
Intel Chipsatz) gleiche Karte und geleicher Stick ca. 17.5MB/s. Alle 
Messungen mit HD-Tach, von Simpli Software.

Was ich damit nur Ausdrücken wollte, es kommt auch sehr auf dein 
Lesegerät an oder Mainboard/USB Controller.

Gruß MISZOU

Autor: Anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was ich damit nur Ausdrücken wollte, es kommt auch sehr auf dein
> Lesegerät an oder Mainboard/USB Controller.
Ich weiß. Deswegen hab ich ja auch den maximalen Kartentakt als Basis 
genommen um unabhängig vom Host zus ein. Das der echte Takt das Minimum 
von Host-Clock und Card-Clock ist hab ich mir mal gedacht.

> die SD-Karte wird im Cardreader sicher mit dem 4 Bit-Interface
> betrieben, nicht im SPI-Mode. Damit wäre Deine Rate dann rund
> 12MB/s und die gemessenen 4,3MB/s realistisch.
Davon gehe ich eigentlich jetzt auch aus. Frage ist allerdings: Kann ich 
den Kartentakt (25MHz) als Beweis nehmen?
25MHz bei 4Bit sind 11,92MB/sec MAXIMAL (also unabhängig vom Host). 
Damit liegt die Karte unter den genannten 22,xx MB/sec und erfüllt bei 
weitem nicht die Produktbeschreibung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.