www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ist mein Display kaputt?


Autor: raoul4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
ich wollte mal fragen ob mein display kaputt ist. der dateieanhang ist
das bild von meinem display.

mfg raoul4

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mmmhh, wird schwierig. Ohne Bild und ohne irgendeine Beschreibung könnte
alles mögliche sein?

Autor: raoul4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
uuuuups!
hier die url:

http://mitglied.lycos.de/raoul4/Bild%20075.jpg

mfg raoul4

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht so aus als würdest du auf allen Feldern sämtliche pixel sehen. Ist
das korrekt?. Wenn das so ist, hast du den Kontrast richtig
eingestellt?

Autor: raoul4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Chris

hallo chris, ich finde es nur komisch, dass auf der linken seite alle
pixel schwarz und auch der rechten seite alle pixel so hellgrau sind.
sollten die nicht alle den gleichen kontrast haben????

mfg raoul4

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du schon mal mit dem Kontrast experimentiert? Klemm mal die
Beleuchtung ab und schau dann mal. Das kann an sonst was liegen. Am
besten du grenzt den Fehler immer mehr ein. Hast du ein Display was
funktioniert, um einen Fehler in deinem Programmcode auszuschließen?

Autor: raoul4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. ich habe keine beleuchtung an meinem display
2. meine frage ist ja, ob das display kaputt ist
3. ob der programmcode stimmt? keine ahnung :-)

mfg raoul4 (danke für die schnelle antwort!)

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du ein Multimeter. Wenn ja alle Spannungen überprüfen. Wenn alles
im grünen bereich ist, bleibt eigentlich nur noch die möglichkeit eines
Defekts.

Aber ferndiagnose ist immer so ne sache!?

Autor: raoul4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stimmt, danke für deine hilfe
ich probier jetzt mal schnell aus, ob das was mit dem kontrast zu tun
hat

mfg raoul4

Autor: raoul4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
also entweder ist das display kaputt, oder der code ist falsch, hier
der code, den ich auf den mikrocontroller (natürlich in hex-format)
geladen habe:

swap r16
andi r16, 0b00001111
sbr r16, 0b00010000
out PORTD, r16
sbi PORTD, 5
nop
nop
nop
cbi PORTD, 5
andi r16, 0b00001111
sbr r16, 0b00010000
out PORTD, r16
sbi PORTD, 5
nop
nop
nop
cbi PORTD, 5

ich habe das tutorial
http://www.mikrocontroller.net/tutorial/lcd.htm
genommen, aber ich weiß eben nicht ob der code stimmt.

bitte meldet mir die fehler im code (falls es welche gibt)

mfg raoul4

Autor: raoul4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und danach habe ich natürlich noch "ldc-test.asm" draufgeladen!

nfg raoul4

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab den Code jetzt selber nicht überprüft, aber wenn du dir das
Datenblatt vom LCD nimmst und schaust das du alle mindestzeiten
einhälst ist das schon mal ein anfang. Das programm im Tutorium ist für
eine bestimmte Frequenz geschrieben. Evtl. mußt du dein Programm
anpassen falls du ein anderes Quarz mit einer anderen geschwindigkeit
benutzt

Autor: raoul4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier ist das datenblatt für mein display:

http://datenblatt.reichelt.de/opendownload.html/?f...

mfg raoul4

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benutzt du einen Atmel, dann lade dir mal das avr-studio herunter, da
kann man sehr schön sehen wie lange etwas dauert. Gewisse Abweichungen
in der realität sollte man aber dann mitberücksichtigen!

Autor: Thomas Schattat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle,
habe bereite selbst mit solchen LCDs herumgspielt und diesen Effekt
gesehen (kenne mich aber nur mit 8051 und Abarten desselben aus). Bei
mir trat das auf wenn das LCD eingeschaltet wird und nicht
initialisiert wurde (z.B. kein Prozessor im Sockel). Bei zweizeiligen
LCDs ist dann die erste Zeile schwarz und die zweite hell.

Wie gesagt, das Verhalten ist normal, vermutlich wird das LCD nicht
richtig gesteuert , kann HW oder SW Problem sein.

Grüße

Thomas

Autor: ThomasB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liegt wahrscheinlich daran,daß das Displ.mit 2*8 Displ.CNTR.angesteuert
wird,
Zeichen 1-8  adr 1-8Hex
Zeichen 9-16 adr 40-47 Hex

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das würde ich auch sagen. Aber warum auch 1x16?? Den Fehler hab ich
1mal gemacht und nie wieder die ansteuerung ist einfach nur bescheiden.
Weil die das Display eben auf 2x8 gemacht haben. Ich kaufe mir bei
reichelt jetzt immer 2x16 mit Beleuchtung die kosten 12,70 Euro und
sind von der Größe her genauso groß wie die 1x16 die ohne beleuchtung
9,55 Euro kosten. Also das ist ein unterschied von etwas über 3 Euro
und das ist noch gerade so drin für eine einfachere ansteuerung.
Apropos ich finde das LCDs die besten geräte für Mikrocontroller sind
um etwas anzuzeigen. Also das alle Pixel Schwarz sind ist aber normal.
Warum haste eigentlich solche Lötbrücken über einigen Pins? Die kannste
wegmachen.

Autor: Hardy Schoefer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beschreibe und überprüfe mal die Verbindungen, auf dem Bild kann ich
nicht alles erkennen.

Hardy

Autor: Fabian Braun (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Also meiner meinung nach ist es auch der Fehler, dass das LCD nicht
initialisiert wurde. Ich habe auch ein 2x16 LCD, das vor der
Initialisierung nur die obere Zeile schwarz und die untere weiss
anzeigt. Dies ist wahrscheinlich etwa der gleiche effekt bei deinem
lcd, einfach die linke hälfte ist schwarz und die rechte weiss.
habe bei meinen ersten lcd-ansteuerungs-versuchen immer fehler mit dem
timing gemacht, also immer genug pause!

noch zu björns antwort: Warum haste eigentlich solche Lötbrücken über
einigen Pins? Die kannste wegmachen.
--> Ja nicht das sind D0 - D3 auf Masse gehängt, da das LCD im 4bit
modus betrieben wird. 0ffene Eingänge können, wie einige vielleicht
wissen, "tödlich" sein.

Gruss fab

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.