www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik die Ripple einer Spannung messen


Autor: LED (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Wíe kann man die Ripple einer 3,3 Volt am Ausgang eines Reglers messen.
Das heißt, die Spannung ist  3,3 Volt + Delta ( Delta kann minus oder 
plus sein). Delta soll gemessen werden.
Habt Ihr Vorschläge.
LED

Autor: Aufreger deluxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oszilloskop (AC-Kopplung)

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ADC mit einer Präzisionspannungsquelle versorgen, Mit Kondensator die 
Restwelligkeit vom DC-Signal trennen und mit einem OP verstärken (und 
ein Offset dazupacken...).

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vernüftiges Multimeter auf AC stellen. Am besten True-RMS-Multimeter.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Stimme gilt auch dem Oszilloskop.

Autor: Vexti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmm mit einen Spitzenwertgleichrichter und danach ein Subtrahierer

Autor: pumpkin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
True-RMS messgerät kannste da vergessen. die grenzfrequenz liegt mit 
sicherheit deutlich unter der ripple-frequenz.

pumpkin

Autor: pumpkin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aso, das wichtigste vergessen: oszilloskop mit ac (dc-entkopplung). wenn 
du nur den fehler des reglers willst, musst du den eingang noch 
subtrahieren (entweder per op-schaltung oder per 2-kanalbetrieb). kannst 
du dir aber sparen wenn du die welligkeit deiner quelle kennst oder 
diese vernachlässigbar klein ist.

pumpkin

Autor: LED (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
vielen Dank für Ihre Tips. Ich habe vergessen zu schreiben. Bei der 
Messung soll kein Oszillosskop in Einsatz kommen, da ich kein habe.
Ich benutze dazu ein ADC Wandler. Das heißt, irgendwie muss ich die 
Riplle von 3,3 Volt ausfilter, aber wie geanu weiß ich nicht.
LED

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LED wrote:
> Hallo Leute,
> vielen Dank für Ihre Tips. Ich habe vergessen zu schreiben. Bei der
> Messung soll kein Oszillosskop in Einsatz kommen, da ich kein habe.
> Ich benutze dazu ein ADC Wandler. Das heißt, irgendwie muss ich die
> Riplle von 3,3 Volt ausfilter, aber wie geanu weiß ich nicht.
> LED

Die Antwort kam bereits von Rahul:

> ADC mit einer Präzisionspannungsquelle versorgen, Mit Kondensator
> die Restwelligkeit vom DC-Signal trennen und mit einem OP verstärken
> (und ein Offset dazupacken...).

Gruß,
Magnetus

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Magnus:
Danke für den Hinweis (auf mein Post).
Scheinbar haben meine Posts immer etwas unsichtbares an sich...

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@inoffizieller WM-Rahul:

> Scheinbar haben meine Posts immer etwas unsichtbares an sich...

Vielleicht solltest du mal über einen neuen Nick nachdenken. Ich würde 
dir "invisible WM-Rahul" vorschlagen ;o)

Autor: unsichtbarer WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so besser? ;)

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na wo isser denn? such ;)))

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.