www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen [Eagle] Aussparungen um Bauelement


Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab ein kleines Problem mit meiner selbsterstellten Bibliothek für 
einen SMD Kondensator. Immer wenn ich ein GND Polygon um das Element 
ziehe, spart Eagle diese achteckigen Flächen aus und gibt mir 
entsprechend DRC Fehler (Dimension).
Desweiteren spart Eagle diese Flächen auch auf der Platinenunterseite 
aus (wo ich durchgehend Masse haben möchte).

Ich habe keinen Ansatz, nach welchem Begriff ich suchen muss. Spacing, 
Isolate usw. brachten mich bisher nicht weiter.

Kann mir bitte jemand sagen, was ich da einstellen muss damit ich
1.) gerade, parallele Abstandsformen um die Pads und
2.) eine durchgehende Massefläche auf bottom bekomme?

Vielen Dank im Vorraus,
Daniel

Autor: Daniel J. (deejay)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Daniel,

was mich beim Lesen Deines Beitrags gewundert hat, ist die Tatsache, 
dass Du Dimension-Fehler erhälst. Hast Du die Bauteile-Linien (weiß) 
vielleicht versehentlich im Dimension-Layer und nicht in tPlace 
eingezeichnet?
Ansonsten gibt es noch Layer wie tRestrict/bRestrict oder t/bKeepOut, 
mit denen man bestimmte Bereiche freihalten kann (so dass sie nicht vom 
Autorouter oder der Massefläche verwendet werden). Hast Du bei Deiner 
Bauteileerstellung vielleicht etwas in diese Lagen gezeichnet?

MfG
  auch Daniel

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich habe eine rechteckige (!) tKeepOut-Fläche rumgezogen. Die wird 
aber nicht beachtet. Die weißen Linien habe ich extra in tDocu (51 oder 
so) gezeichnet damit ich gut über die Pads pinseln kann.

Das Problem ist ja nicht unbedingt dass auf top etwas freigehalten wird. 
Das was da freigehalten wird ist mir zu groß und außerdem besteht diese 
Flache aus zwei Achtecken. Es ergibt keinen Sinn.

Ich hänge mal meine Lib an.

Wie bekomme ich denn weg, dass Eagle unter dem Bauteil, also in bottom, 
die Fläche durchzieht?

Gruß,
Daniel

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EDIT: Ich möchte natürlich, dass Eagle unter dem Bauteil die Massefläche 
durchzieht. ... kleiner Querschläger...:)

Autor: Tom K. (ez81)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie der andere Daniel schon schrieb:
Schalte mal sämtliche Layer außer 'Dimension' auf unsichtbar und sieh 
Dein Bauteil nochmal an...

Autor: Daniel J. (deejay)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi again,

jo, da sind wohl zwei Linien im Dimension-Layer... nimm die mal raus und 
schau wie es sich dann verhält.
Außerdem frage ich mich, wozu das Rechteck im Layer tGlue in der Mitte 
gut ist?

MfG
  Daniel

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal,

erstmal ein dickes Dankeschön fürs Augenöffnen.
Nachdem ich die beiden (meines Wissens nach nicht existenten) tDimension 
Linien beseitigt habe, ist alles wie gewünscht.

Das tGlue-Rechteck war nur zu Testzwecken drin...und sah cool aus. :P

Vielen Dank und ein schönes Restwochenende. :D

Daniel

Autor: Stephan W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Rechteck im tGlue Layer ist für einen Klebepunkt. Falls man auf der 
Unterseite bestückt wird hiermit das Bauteil fixiert.

Gruß
Stephan

Autor: Daniel J. (deejay)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

aha, das mit dem Ankleben macht Sinn. Danke für die Info :-)

MfG
 Daniel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.