www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FUJITSU - Softune Workbench


Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Kennt sich jemand mit der FUJITSU - Softune Workbench IDE aus?
Ich will damit mein Fujitsu Board programmieren. Software liegt bei und 
ist sonst auch kostenlos in Europa.
Wer hat Erfahrungen damit? Kommt man damit klar?

Autor: Carsten St. (carsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd,
ich hab schon einige Erfahrungen damit sammeln können. Ein Problem bei 
Fujitsu ist, dass die Projekterstellung etwas gewöhnungsbedürftig ist.
Man nimmt sich Grundsätzlich ein passendes Template (wird von Fujitsu 
bereitgestellt) und muss dort dann händisch die Projektdateien 
editieren, also Pfadanpassung, umbenennen etc.

Falls du damit Probleme hast melde dich nochmal (hab mir mal ein Tool 
geschreiben das das automatisiert)

Autor: Marc989 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI,
wenn die Pfade erstmal passen ist das tool sehr gut zu benutzen.

Gruß Marc989

Autor: willivonbienemaya (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man ein mal ein Projekt fehlerfrei übersetzen konnte hat man das 
schlimmste überlebt !

Ansonsten finde ich es nicht sehr schön, aber da es kostenlos ist OK.

Autor: Armin O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut. Hab da noch zwei Fragen:

Wenns kostenlos ist, kann ich es schon irgendwo runterladen?

Wie ist es dort mit der Nutzergemeinde? Gibt es da sowas wie dieses 
Forum speziell für Fujitsu µC ?

Autor: Carsten St. (carsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier bekommst du die Software bereitgestellt:
http://apps.fmg.de/mcu/mcu_tool/software.htm bzw. 
http://www.fujitsu.com/emea/support/microelectroni...

Sie ist nur in Europa kostenlos.

Autor: Armin O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Carsten

ausser pdf-Dateien finde ich dort nichts zum runterladen.  Wo hast du 
das gesehen?

Autor: Karl Kalchgruber (indi2go)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@armin

Die IDE ist nur in Europa kostenlos & wird deshalb nur über DVD 
(+Registrierung bei FME) verteilt.

@carsten:

Ich wäre an Deinem Tool zum Konfigurieren der Projekte interessiert.
Hast Du vor es 'freizugeben'?

/Koarl

Autor: Carsten St. (carsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Armin
unter dem Link: 
http://www.fujitsu.com/emea/support/microelectroni...
im Punkt Mikrocontroller findest du die Softune Workbench für 8-,16-oder 
32-Bit µCs

@Karl
hab das Programm mal angehängt.

Autor: Carsten St. (carsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Armin
du hast recht, sind tatsächlich nur die PDFs.
Dann musst du den Weg von Karl gehen.

Autor: Carsten St. (carsten)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups, wo ist der Anhang?

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die registrierung bei Fujitsu ist schnell und einfach.
man wird nicht mit werbemails dicht gemüllt.

die fujitsus lassen sich auch mit einem standard usb zu rs232 converter 
(zb fti...) beschreiben. so kann man die usb programmierschnittstelle 
gleich mit einbauen...

ich finde softune workbench und das passende flash tool wunderbar - wenn 
das einmal läuft, dann läufts und es lässt sich sehr gut damit 
arbeiten...ganz im gegensatz zu der HMI von Renesas...

@carsten,
werde dein prog gleich mal ausprobieren...danke

Dennis

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Links
Allgemein:
http://www.fme.gsdc.de/gsdc.htm?macrofam/developm.htm


Getting stardet:
http://www.fme.gsdc.de/gsdc.htm?macrofam/developm.htm

hier unter Application Notes / 16Bit Devices das Dokument :

mcu-an-390025-e-start_workbench_new_project

herunterladen (9ter link von oben)

auf seite 8 und 9 ist alles sehr ausführlich beschrieben, also wie man 
ein neues projekt anlegt usw...

Dennis

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
uups

allgemeiner:

http://www.fujitsu.com/emea/support/microelectroni...

meinte ich natürlich...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.