www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Funktionierendes Program durch Funktion nicht mehr lauffähi


Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
habe ein projekt für den atmega geschrieben - ca 5k.
läuft ohne probleme
durch einfügen einer weiteren funktion in den code, die aber nie 
aufgerufen wird, ist das programm nicht mehr lauffähig - es lässt sich 
zwar alles brav kompilieren aber es tut nichts mehr...?!?
woran könnte das liegen ?

vielen dank

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe das file mal aufgesplittet in mehrere - jetzt gehts mal
gibt es eine beschränkung von funktionen bzw funktionsaufrufen pro file 
?

danke

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm sehr interessant:
es geht nur mit optimize=3 ... mit optimize=0 gehts nicht

=======================================
mit optimize=3:
=======================================
Size after:
simple.elf  :
section            size      addr
.data                92   8388864
.text              5560         0
.bss                 10   8388956
.noinit               0   8388966
.eeprom               0   8454144
.stab              1032         0
.stabstr            132         0
.debug_aranges       60         0
.debug_pubnames     565         0
.debug_info        8638         0
.debug_abbrev      1022         0
.debug_line        5682         0
.debug_str          578         0
.debug_ranges        12      5560
Total             23383

=======================================
mit optimize=0:
=======================================
Size after:
simple.elf  :
section            size      addr
.data                92   8388864
.text              6206         0
.bss                 10   8388956
.noinit               0   8388966
.eeprom               0   8454144
.stab              1032         0
.stabstr            132         0
.debug_aranges       60         0
.debug_pubnames     565         0
.debug_info        4033         0
.debug_abbrev       751         0
.debug_line        2713         0
.debug_str          162         0
Total             15756

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit optimize=0 wird nicht optimiert. Es wird quasi der größtmögliche 
Code (23383 Bytes) generiert.

Mit optimize=3 wird dein compilierter Code kleiner (15756 Bytes).

Kann es sein, dass dein Controller nur 16KB Flasch hat?

Gruß,
Magnetus

Autor: stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein ist eh ein atmega128
effektiver code ist ja nur ca 6kb - der rest ist ja nur debug

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.