www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Prov. Signalgenerator mittels Soundkarte


Autor: adk-euromaster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

für einen improvisierten test brauche ich eure hilfe:
ich möchte einer drehzahlregeleung, die mittels reflexkopplern den 
ist-wert ermittelt, zu fehlersuchzwecken einen konstanten istwert 
vorgaukeln.
da meine werkstatt bescheiden ausgerüstet ist, habe ich einen 
software-signalgenerator, mit dem ich über den soundkartenausgang einen 
transistor ansteuern möchte. dieser soll den reflexkoppler (cny 70) 
kurzzeitig ersetzen.
kann mir jemand mit einer minischaltung helfen, die den 
soundkartenausgang auf ttl-pegel bringt und mit möglichst universellen 
teilen herstellbar ist?

danke fürs gerettete wochenende...

adk

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

CMOS-Eingang eines Gatters Deiner Wahl, Einstellregler 10k zwischen +uB 
und GND, Schleifer an den Eingang. Sound über 10µF an den Schleifer.

Soundkarte laut drehen, mit dem Einstellrehler so einstellen, daß aus 
dem Gatter ein nettes Rechteck rauskommt...

Ersatzweise npn-Transistor, E an GND, C über 4,7k an +Ub, Basisspannung 
so einstellen, daß an C ca. Ub/2 sind. Signal wie oben über 10µ an die 
Basis.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.