www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verständnis-Frage zu Kapazitiven Touchscreens


Autor: Flavor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wie funktioniert eigentlich die kapazitive Messung in Touchscreens
und Fingerabdrucksensoren genau? Bei kapazitiv denke ich immer an
einen Kondensator, kann mir aber nicht genau vorstellen, welche
Bauelemente an welcher Stelle sitzen und wo Strom bzw. in diesem
Fall wohl hauptsächlich Spannung fließt.

Auf einer Internet-Seite stand nur, dass sich auf der Oberfläche von
dickem Glas eine transparente Matrix befindet, dessen Signalverlauf
durch Berührung mit dem Finger beeinflusst wird.

Wie genau darf ich mir das vorstellen? Was ist das für ein Signal
und wie verändert es sich, wenn man mit dem Finger die Matrix berührt?
Wie wird es gemessen und ggf. verstärkt und in welchen Größenordnungen
bewegen sich die zu messenden Signale?

Danke schonmal,
Flavor

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.