www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit DS18S20


Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,
meine Schaltung zum Auslesen der Temperaturfühler DS18S20 zeigt mir die 
richtigen Temperaturwerte an, wenn der DS18S20 direkt in der Schaltung 
steckt, sobald aber 1 m Kabel dazwischen geschaltet wird lese ich
immer 85 C aus. Das Timming scheint zu stinmmen, wenn ich meinem Logik-
analyser trauen kann.

Vielen Dank für eure Bemühungen.

Gruß Jochen

Autor: Hopser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halbiere die Kabellänge.

Autor: Aleksandar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Wie hoch ist Dein Pull-Up Widerstand?
Den Widerstand verkleinern kann eventuell helfen. Bei mir funktioniert 
es mit etwa 60 cm und 4K7.

Gruss,
Aleks

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier auch 4,7K dran und die "Strippen" sind ca. 2 Meter bis 
in´s
Freie. Das funktioniert fehlerfrei. Die internen "Ziehwiderstände" sind
bei AVR´s zu hoch.

MfG Paul

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob nun 1m oder 2m ist bei 1-Wire normalerweise irrelevant. Daran sollte 
es nicht liegen.

3-Draht oder 2-Draht Bus? Wird also der Sensor parasitär versorgt, oder 
mit eigener Stromversorgungsleitung? Wenn parasitär, wird das in der 
Software berücksichtigt?

Was sagt deine Software bei CRC-Fehlern?

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bemühe nicht den Logikanalyzer, sondern ein schnödes Oszi und schau Dir 
mal die Flanken an. Alles steil genug? Kritisch ist z.B. die Zeit 
zwischen zwei Bits, wenn da der Bus nicht mehr high wird, ist der Rest 
Essig.

Und die Angaben von Kabellängen sind wenig hilfreich: das eine Kabel hat 
die zehnfache Kapazität wie das andere!

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du den sensor parasitär versorgst muss der pull-up entsprechend 
klein sein. Im datenblatt war glaub ich sogar von 1k die rede.

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann Entwarnung geben,

der Fehler ist durch eine kalte Lötstelle in der Vcc Zuleitung 
verursacht worden (3 Leiter Betrieb). Konnte aber trotz der fehlenden 
Vcc den 64 bit ROM Code auslesen es klappte nur die Wandlung im DS18S20 
nicht     (Anzeige +85 C).

Danke für eure tatkräftige Unterstützung
Jochen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.