www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SRAM geschwindigkeit


Autor: johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich weiss das Thema wurde schon mal diskutiert aber ich finde es nicht 
mehr...

ich habe vor dem atmega 128 ein externe SRAM zu spenden. AVR soll mit 
14,7456 MHZ laufen. SRAM sollte ohne waitstates laufen können. Reicht 
mir da ein SRAM mit 70ns oder muss es einer mit 55ns oder gar weniger 
sein?

Gruss
Johann

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von der Rechnung her sollte man schon 55ns oder schneller verwenden. Es 
kann zwar sein, dass der 70ns RAM funktioniert, aber spätestens wenn es 
warm oder kalt wird, und die Spannung etwas niedriger wird, kann es 
sein, dass es nicht mehr funktioniert.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei 16 MHz dauert das ausführen eines Taktes 62,5 nSek wenn man jetzt 
was ins SRAM speichert dann muss der AVR auch erstmal andere Sachen 
erledigen bevor man ein weiteres Byte speichert, z.B. den Adresspeicher 
hochzählen wodurch nun ein weitere Takt verbeistreicht, also selbst wenn 
der AVR immer nur die Adresse hochzählt und das ganze über mehrere Ports 
an das SRAM legt vergehen einige Takte, ein 60nSek SRAM reicht auf 
jedenfall da der AVR nicht so schnell die anliegenden Daten ändern kann. 
Bei der Anwendung bringst also keine Vorteile einen schnelleren Baustein 
zu verwenden, warscheinlich braucht das schnellere Teil mehr Strom und 
kostet zudem mehr.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Datenblatt des AVR ist ein Timingdiagramm für externe 
Speicherzugriffe zu finden, dem man die kritischen einzuhaltenden Zeiten 
entnehmen kann. Und die sollte man mit den Werten des SRAMs vergleichen 
und dabei nicht das Zeitverhalten des zwischengeschalteten 
Adressbuslatches vergessen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.