www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega8L mit 3,3 Volt und 5 Volt an Eingängen


Autor: Felix Opatz (zotteljedi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe ein paar Dinge vor, bei denen ein Mega8L bei 3,3 Volt laufen 
muß. Jetzt habe ich nur MAX232 rumliegen, würde aber gerne schauen, was 
der AVR so treibt, sprich: USART mit 9600 Baud sollte drin sein. Der MAX 
kommt laut Datenblatt damit klar, bis 0,8 Volt low, ab 2 Volt high. 
Umgekehrt ist der Ausgang mindestens 3,5 Volt für high, maximum wohl 
VCC, also 5 Volt. Die Frage ist: wie kriege ich das in den AVR rein?

Ja, ich weiß daß es samstag nachmittags zu Apothekenpreisen erhältliche 
MAX232-Varianten für 3,3 Volt gibt. Aber selbst zu normalen Zeiten 
liegen die IIRC deutlich höher als z.B. die 40 Cents für einen MAX232 
CPE. Die 5 Volt Spannungsversorgung brauche ich eh, für den ISP-Adapter, 
von daher wäre die Variante mit 3,3 Volt nichtmal ein Gewinn.

Die Frage ist also: was mache ich mit den AVR-Eingängen? Das Datenblatt 
sagt, die dürfen max. VCC + 0,5 Volt abkriegen, das wären 3,8 Volt. Da 
liege ich recht wahrscheinlich drüber. Kann man das (mit 'nem Widerstand 
davor) machen, die Schutzdiode wird's schon richten? Oder selbst mit 
'ner 1N4148 nach +3,3 Volt clampen? 3,1 Volt Zener nach GND? Was würdet 
ihr machen?

Gruß,
  Felix

Autor: jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was würdet
ihr machen?

Die einfachste Möglichkeit benutzen:
Spannungsteiler.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach' einfach 'n 180 Ohm-Widerstand dazwischen, dann passiert dem AVR 
nix mehr. Es kann höchstens ein Strom von ca. 10mA fließen, das schadet 
aber nicht.

Autor: Felix Opatz (zotteljedi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jemand:
Mit 'nem Spannungsteiler halbiere ich mir aber auch den Störabstand. Mag 
bei dem Anwendungsfall nicht so dramatisch sein, aber Clampen halte ich 
dann doch für "digitaler".

@Sonic:
So mach ich's dann, danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.