www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Womit Signale für Messgerät schalten?


Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte ein kleine Messgerät basteln, dabei möchte ich mehrere 
Funktionen mit einem AVR lösen. Welches Bauteil kann ich nehmen um die 
Messleitungen auf entsprechende Anschlüsse des AVRs oder anderer 
Hardware zu schalten (natürlich ohne großen Widerstand).

Ich nehme mal an irgend ein Relais (aber kein mechanisches :)), aber 
welches?

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Solid State Relais und 
Optokopplern? Ich bin immer davon ausgegangen das beides das gleiche 
wäre. Bei Wikipedia konnte ich nur in erfahrung bringen, dass SSRs aus 
Optokopplern aufgebaut sind.

Autor: Stefan Gemmel (steg13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich nehme mal an irgend ein Relais (aber kein mechanisches :)), aber
> welches?

Hängt vom Strom ab.
Ich würde zu Reichelt gehen. Suchbegriff "Relais 5V" dann nach Preis 
sortieren.

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also doch mechanisch? Zum messen fließt natürlich fast kein strom.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da nimmt man Analog-Multiplexer oder -Schalter aus der CMOS-4000 Reihe. 
Frag mal Frau Google.

Musst halt dafür sorgen, dass die Eingangsspannung nicht zu hoch sein 
kann (z. B. durch R-ZD-Kombination.

Autor: rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist relativ schwierig, die Spezifikationen von Relais in Bezug auf 
Leckstrom, Durchgangswiderstand und Spannungsfestigkeit mit Halblleitern 
zu erfuellen. Speziell wenn man die Geschwindigkeit von Halbleitern 
nicht brtaucht.

rene

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab noch keine Hi-Tech-Messkarte gesehen, die mit Relais bestückt 
ist.

Moderne Halbleiterbausteine: Der Leckstrom ist winzig, der 
Durchlasswiderstand vernachlässigbar (<100 Ohm), wenn die nachfolgende 
Messanordnung sehr hochohmig ist.

Ausserdem sind diese Grössen über die Zeit immer gleich gross, bei 
Relais jedoch nicht.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P.S.:

Der Unterschied (s. o.) ist, dass:

- Solid State Relais richtig Strom schalten konnen (Verbraucher 
ein/ausschalten)

- Optokoppler nur kleine Ströme schalten. Dienen der Signalverarbeitung.

Autor: muh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich hab noch keine Hi-Tech-Messkarte gesehen, die mit Relais bestückt
>ist.

ich schon allerdings waren die nicht zum durchschalten von mehreren 
signalen sondern um die eingänge niederohmig zu schalten wenn der PC aus 
ist, wegen esd...

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Messtechnik werden recht häufig Reed-Relais verwendet, um 
Schaltvorgänge zu realisieren. Je nachdem, was man messen will, ist der 
Vorteil der echten galvanischen Trennung bei gleichzeitig relativ 
geringem Kontaktwiderstand der mechanischen Kontakte unschlagbar. Zumal 
bei den in der Messtechnik meist vorliegenden Strömen praktisch kein 
Kontaktabbrand stattfinden dürfte, und die Dinger praktisch ewig halten 
(bei unveränderten elektrischen Eigenschaften)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.