www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Uebertragungsrate mit USb Uart Bridge


Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich haette da mal eine frage zur Silabs USB to Uart Bridge.
Ich verwende die CP 2103 um zwischen meinem PC und meinem ATmega128 zu 
kommunizieren.

Laut Datenblatt soll eine max Baudrate von 1MBaud moeglich sein.
Ich kann in meinen einstellungen fuer den virtuellen Com Port allerdings 
nur
eine max Baudrate von 150kBaud. einstellen.
Hat jemand von euch damit schon mal erfahrungen gemacht ?
Wie kann ich wirklich Daten mit 1MBaut durch die gegend schieben.

Schonmal danke fuer die antworten.

Autor: René König (king)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du den normalen Dialog mit den Anschlußeinstellungen unter Windows 
meinst (verwendest Du Windows?), dann ist das völlig in Ordnug. Dort 
werden tatsächlich nicht alle verfügbaren Baudraten angezeigt. Das ist 
eine ins System eingebaute Einschränkung.

Das ist aber kein Problem. Nach dem Öffnen des Ports in Deinem Programm 
wirst Du diesen sowieso konfigurieren. Hier kannst Du problemlos 
Baudraten bis 921.600kbps setzen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.