www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I²C Schnittstelle aber welche Sensoren?


Autor: Maruu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Gibt es irgendwo ne übersichtsliste welche Sensoren mit
Typenbezeichnung es gibt die an die I²C Schnittstelle/Bus können?
Egal welche Sensoren ob Helligkeit oder Temperatur oder Feuchtigkeit
usw. oder könnt ihr welche empfehlen (mit Preis)???


MFG

Maruu

Autor: MichaelS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Maruu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Danke für die Antwort. Hab einiges gefunden.
Gibt es eigendlich irgendwo kostenlose I²C TestIC´s
egal was, ob Temperatursensor oder EEProm oder so
ich wür mich gern mal damit beschäftigen und das Ganze
austesten bevor ich mir welche richtig kaufe???


MFG

Maruu

Autor: Markus Kaufmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Du könntest versuchen irgendwelche kostenlose Samples zu bekommen, aber
ob Du die als Privatperson so einfach bekommst?

Allerdings kostet so ein 24C01 (EEPROM) bei Reichelt 0,31€, ist also
nicht wirklich teuer.

Markus

Autor: Danilo Reinhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte TMP100/101 von TI zum laufen bringen, leider bis jetzt ohne
Erfolg, hab aber auch erstmal was anderes gemacht. Das mit den Samples
von denen hat wunderbar funktioniert. Zur Not musst halt bissl
erfinderisch sein wer du bist *G

PS: TI is wirklich schnell was sampleas angeht, Maxim braucht doppelt
so lang

Autor: Dominik S. Herwald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls ihr mal viele flache Kartons braucht - bestellt mal Samples bei
ON-Semiconductor ;)
Die schicken jede Artikelart in einem einzelnen Karton im
"HalbePizzaSchachtel"-Format!

Ich hab 10 Stück davon ;)

Ist nicht so wie Maxim billig per Luftpost in nem Briefumschlag ;)

MfG,
Dominik S. Herwald

http://www.dsh-elektronik.de/

Autor: Maruu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

So hab jetzrt mal ein paar sampels bestellt. Wie lange dauert das bei
euch immer so???

MFG

Maruu

PS: Maxim, ONsemiconductors und TI mal zum vergleich die Zeiten

Autor: Danilo Reinhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei maxim etwas über ne woche (normale post) bei ti ca 4 tage (per
ups)...

Autor: Maruu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!

Hab jetzt ja bei TI mal was bestellt is auch gerade gekommen. Ähhm aber
des sind alles SMD Chips, stellt TI nur SMD her??
Ich wollte eigendlich normale AD, DA wandler mit I²C schnittstelle
haben die sowas ned also nicht in SMD bauweise???

MFG

Maruu

Autor: Markus Kaufmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Datenblatt bzw. auf der Webseite steht normalerweise, in welchen
Bauformen es die ICs gibt. Manche Chips gibts nur als SMD.

Oft haben unterschiedliche Bauformen auch leicht unterschiedliche
Bezeichnungen.

Markus

Autor: Maruu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhhm aha naja aber ad bzw. da wandler mit I²C schnittstelle oder
insgesamt irgend ein IC mit I²C Schnittstelle hab ich nirgends gefunden
findet ihr da was???


MFG

Maruu

Autor: Markus Kaufmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas zu finden ist relativ einfach. Man muß nur wissen, daß das im
englischen als ADC bzw. DAC (C = Converter) bezeichnet wird. Außérdem
kommt google mit dem hochgestellen zweier nicht zurecht, man muß also
nach I2C suchen.

Markus

Autor: Maruu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja is schon klar aber ich will ja auch ned von googel sondern von TI und
auf der homepage von TI hab ich kein ADC oder DAC wandler oder irgend
einen anderen IC mit I2C schnittstelle gefunden der nicht SMD bauweise
ist.
Ihr auch ned oder???

MFG

Maruu

Autor: ERDI - Soft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zufällig bin ich gerade hierrauf gestoßen:

http://focus.ti.com/analog/docs/analogprodhome.tsp...

Autor: Maruu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das kenn ich auch schon hab m,ir ja auch schon Sampels bestellt aber
ich hab halt noch keinen im normalen Gehäuse gefunden sondern immer nur
SMD.
Also nochmal ich suche nen IC mit I2C Schnittstelle am Bestenen nen AD
bzw DA wandler der in normaler Bauform also mit Rasterabstand 2,54 mm
und NICHT SMD ist. Und zwar sollte des ganze von TI sein.
Gibts sowas???

MFG

Maruu

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Maruu

>ja is schon klar aber ich will ja auch ned von googel sondern von TI
>Aund
>auf der homepage von TI hab ich kein ADC oder DAC wandler oder irgend
>einen anderen IC mit I2C schnittstelle gefunden der nicht SMD
>bauweise
>ist.
>Ihr auch ned oder???

Geht es dir jetzt nur um Chips von TI oder darfs auch was anderes sein
?

Für nen 8x DAC den TDA8444
Für 4 ADC + 1 DAC PCF8591

Beide gibt es Wahlweise in DIP,und der SO16 SMD-Variante.

Autor: Maruu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
er sollte halt von TI seinb weil man da kostenlose Sampels bekommt.
Hat TI in DIP gehäusen nix???

MFG

Maruu

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Müßte eigentlich aber das kann ich jetzt auch nicht definitiv sagen ohne
selber mal nachgesehen zu haben.

Steht normalerweise im Datenblatt am Ende

Autor: ERDI - Soft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs, wenn du einfach mal bei TI auf der Homepage nachschaust? Etwas
Eigeninitiative könnte nicht schaden.
Zumal hier keiner weiß, was genau du eigentlich vor hast. Gehts dir nur
um die Ansteuerung irgend eines Bausteines über I²C? Dann kannst du
auch nen billigen 24C01 nehmen.

Autor: Danilo Reinhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, ich würde mich nicht wundern wenn ti kaum noch dip macht... kostet
ja nur mehr, auch wenns für jeden bastler mist ist. Ich hab von TI hier
nen simplen 3 kanal 8 bit de/multiplexer. Den gibts noch in dip, aber
die technik ist ja auch schon älter. neuere entwicklungen die zb i2c
unterstützen werden wohl nicht mehr in dip gemacht.

Autor: ERDI - Soft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TI macht sowieso wenig mit I²C. Das meiste ist SPI oder Parallel.

Autor: Maruu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ ERDI - Soft
hab ja schon geschaut das is es ja und ich hab nix gefunden das is des
Problem. Hab gedacht das vielleicht evt jemand von euch auswendig weis
ob es einen gibt oder ned.

@Rest

Naja wenn das so is dann hab ich jetzt einige IC´s hier rumliegen, die
ich dazu nehmen kann um Sie unter meinen Tisch zu legen und damit er
nicht mehr wackelt*g*

Ähhm gibt es evt Adapter von SMD auf DIP und wenn ja wo und viewiel
kosten die???

MFG

Maruu

Autor: Ole (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum baust du das nicht einfach selbst? Ein wenig Lochrasterplatine,
ein paar Pfostenleisten... voila fertig ist der Konverter.
Aber mal im Ernst, SMD ist nicht wirklich unmachbar oder vollkommen
unpraktikabel. Die meisten Schaltungen erstellst du doch sowieso nur
einmal zum arbeiten.

Gruss,

Ole.

Autor: ERDI - Soft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder nimm nen Sockel und löte mit dünnem Draht (WireWrap, Litzen,
Fädeldraht) die einzelnen Pins in die Kontakte.

Autor: Maruu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jap des mit der Lochraster wird eher ned gehen aber mit so nem Dragt
könnte es funktionieren naja ich werdmal schaun hab grad nochn anderes
Projekt laufen aber dann werd ich des mal probieren.

Danke nochmal.

Maruu

Autor: Hubert Morawietz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Maruu,
habe auch mal den TMP100 von TI rumprobiert, aber ohne Erfolg. Das
Problem ist, er lässt sich bei mir nicht über die I2C-Schnittstelle
ansprechen, obwohl die Adresse richtig eingestellt ist. Habe das ganze
dann abgebrochen, da ich vielleicht beim Verlöten den Chip gegrillt
habe und damit nix mehr geht.
Hast du mehr Erfolg gehabt?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.