www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMega2561 wird in AVR Studio nicht unterstützt


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte mit GCC in AVR Studio einen ATMEGA2561 programmieren. Leider 
erhalte ich die nachfolgende Fehlermeldung.
Wird der Controller mit GCC in AVR Studio nicht unterstützt?
Oder wie kann ich diesen Typ nutzen?
rm -rf Testobject_2561.o  Testobject_2561.elf dep/* Testobject_2561.hex Testobject_2561.eep
Build succeeded with 0 Warnings...
avr-gcc.exe  -mmcu=atmega2561 -Wall -gdwarf-2 -DF_CPU=1000000UL -O0 -fsigned-char -MD -MP -MT Testobject_2561.o -MF dep/Testobject_2561.o.d  -c  ../Testobject_2561.c
unknown MCU `atmega2561' specified
Known MCU names:
   avr2
   at90s2313
   at90s2323
   at90s2333
   at90s2343
   attiny22
   attiny26
   at90s4414
   at90s4433
   at90s4434
   at90s8515
   at90c8534
   at90s8535
   at86rf401
   attiny261
   attiny461
   attiny861
   attiny13
   attiny2313
   attiny24
   attiny44
   attiny84
   attiny25
   attiny45
   attiny85
   avr3
   atmega103
   atmega603
   at43usb320
   at43usb355
   at76c711
   avr4
   atmega8
   atmega48
   atmega88
   atmega8515
   atmega8535
   at90pwm2
   at90pwm3
   avr5
   atmega16
   atmega161
   atmega162
   atmega163
   atmega164
   atmega165
   atmega168
   atmega169
   atmega32
   atmega323
   atmega324
   atmega325
   atmega3250
   atmega329
   atmega3290
   atmega640
   atmega64
   atmega644
   atmega645
   atmega6450
   atmega649
   atmega6490
   atmega128
   atmega1280
   atmega1281
   at90can32
   at90can64
   at90can128
   at94k
   avr1
   at90s1200
   attiny11
   attiny12
   attiny15
   attiny28
../Testobject_2561.c:0: Fehler: MCU »atmega2561« nur für Assemblierung unterstützt
In Datei, eingefügt von ../Testobject_2561.c:1:
C:/WinAVR/avr/include/avr/io.h:300:6: Warnung: #warning "device type not defined"
make: *** [Testobject_2561.o] Error 1
Build succeeded with 0 Warnings...


  

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hat nichts mit AVRStudio zu tun, sondern nur mit dem 
WINAVR-C-Compiler, der den 2561 derzeit noch nicht unterstützt. Aber die 
Meldung unten sagt doch schon genau das: "atmega2561 nur für 
Assemblierung unterstützt"...

Autor: let (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt hier
http://www.atmanecl.net/EnglishSite/SoftwareEnglish.htm
einen gepatchten gcc (links unten) von 08/2006. Das Ganze kannst du
im WinAVR Verzeichnis entpacken.
Soweit ich weiß ist diese 17/24Bit Unterstützung alles andere als
stabil.
Vielleicht gibt es inzwischen auch aktuellere Patches, nur dann
mußt du dir die Toolchain vermutlich selber kompilieren.

 - Michael

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke let.

Compilieren lässt es sich mal ohne Fehler. Nun brauche ich noch den 
Controller. Der wird morgen da sein. Bin nach einem down, zeit vor deine 
beitrag, nun ganz heiss darauf den 2561 zu prog.
Gruß daniel

Autor: john (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und worauf bist du noch heiß?

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Soweit ich weiß ist diese 17/24Bit Unterstützung alles andere als
>>stabil

Was soll das heißen?
-Dass mein Prog nicht richtig funktioniert???
weil das Problem habe ich nun.

Hat jemand einen 1281??? Ich bräuchte einen aber der ist ja nur in 
größeren Stückzahlen lieferbar. Bei Schukat 90 Stück für nur 840€.

Weiß jemand ein Anbieter bei dem ich nur ein 1281 kaufen kann?

mfg Daniel

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts was Neues zur GCC-Unterstützung des 2561?
Läuft die jetzt richtig?

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das hat nichts mit AVRStudio zu tun, sondern nur mit dem
>WINAVR-C-Compiler, der den 2561 derzeit noch nicht unterstützt.

Dazu brauchst du WinAVR 20070122, bei Southforge zum Download, läuft 
aber nur mit AVR-Studio 4.13, gibt's bei ATMEL.no als Betaversion zum 
Download.
Suche mal (Suchfunktion) im GCC-Forum.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auf Codevision umgestiegen, weil dieser diesen Typ und andere 
unterstützt werden.
Die Investition hat sich gelohnt, denn mit Codevision ist es leichter 
bei unzähligen kleinen Funktionen eine bestimmte zu finden. Zudem hat es 
noch andere Besonderheiten gegenüber AVR.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi nochmal, hier die Links zum AVRGCC und AVR-Studio 4.13 Beta:

http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=68108
http://www.atmel.no/beta_ware/

Vielleicht kann's ja trotzdem einer brauchen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.