www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Trigger DSO


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich versuche mich gerade an einem DSO mit dem Stellaris Kit. Bis jetzt 
habe ich starte ich eine Meßreihe von 1000 Werten für 2 A/D Kanäle mit 
eine Abtastfrequenz von 400Khz und gebe diese über den Com-Port. 
Funktioniert auch wunderbar. Nun soll ein Grafik-LCD angeschloßen 
werden. Das stellt kein Problem dar. Nur mache ich mir jetzt Gedanken, 
wie ich den Trigger realisiere.
Dazu habe ich mir folgendes überlegt:
Ich würde den int. Komperator nehmen und mittels D/A (durch PWM) die 
Triggerschwelle einstellen. Kommt der Trigger, sperre ich ich den 
dazugehörigen Interrupt und lass die Meßreihe aufnehmen und auf dem 
Display anzeigen. Nach dem Darstellen der Anzeige, lass ich den Trigger 
wieder zu. Hoffe mal, es war verständlich :)

Hat jemand ne bessere Lösung oder Vorschläge?

Gruß Sascha

Autor: Francesco Na (franceso-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hättest du noch resourcen, die Triggerung in SW zu machen ?

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

sofern ich mit der Samplerate herunter gehe, sicherlich. Deshalb wollte 
ich es eigentlich per Hardware machen.
Ansonsten immer her mit den Tips. Wie würdest du es machen??

Mfg Sascha

Autor: Francesco Na (franceso-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das in HW ist ja nicht schlecht, einzig brauchst du 2 ports, um die
Spannung zu verschieben, weil du ja nicht nur nach oben, sondern auch 
nach
unten triggern mußt. Weiters mußt du den Port wieder resetten, weil sich
je nach pegel die Schwellen ändern, also brauchst du warscheinlich einen
kleinen kondensator, kannst ev. den vom PWM benutzen, wenn du das 
entsprechend
planst. Für Werte, die außerhalb der HW-Triggerung liegen, kannst du ja
die in SW nehmen, oder auch wenn du integrierst, um z.B Jitter aussen 
vor
zu lassen (geht mit der HW-Triggerung nicht, da sich die Schwelle 
normalerweise ändert, und das Zeit braucht, damit das wieder geht).
Verstehe jedoch nicht, wieso du bei 400KSP keine Zeit für eine 
SW-Triggerung
hast.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.