www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Audio Funkverbindung


Autor: SEpp1982 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halllo Leute

Möchte meinen E-Bass mit Audio Funkverbindung an meinen Mischer 
anhängen.
Kennt jemand eine LOW Cost Lösung?
Der zu übertragende Weg ist max 20m. Der Sender sollte recht genügsam 
mit der ihm bereitgestellten Energie umgehen.

Dankeschön im voraus

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf keinen Fall selberbauen - ist strafbar. Ansonsten bietet AKG 
preisgünstige Sende/Empfangsgeräte sowohl für 433MHz als auch 866 MHz.

Autor: Kai Markus Tegtmeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, wie sieht denn das rechtlich mit diesen FM-Transmittern aus, die
jetzt überall für Autoradios eingesetzt werden?!?

Ist sicherlich nicht das Nonplusultra mit Störanfälligkeit, aber das
war ja auch nicht gefragt...

Greetz
kmt

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich schätze mal dass die, aufgrund ihrer verschwindend geringen 
Leistung, eine Zulassung bekommen haben. Ansonsten dürfte das ja keiner 
vertreiben.

Wäre jetzt witzig, wenn auf der Autobahn alle, die eben noch mit 200 
Sachen auf der Überholspur entlang geflogen sind, plötzlich abbremsen, 
weil auf der rechten Spur einer grad eine super Musik laufen hat fg

Gruß

Fred

Autor: emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder einfach ein paar wireless-kopfhörer (aber nicht infrarot, sondern 
rf) missbrauchen.
gibt's neu um 25.- (hama) oder gebrauch bei ebay um weniger.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spiele selber Bass, kann dir nur empfehlen was Ordentliches zu kaufen! 
Zugelassen, von Beyerdynamic, SHURE, AKG usw. erhältlich. Guck' mal bei 
Thomann 'rein! Glaub' mir, du ärgerst dich sonst nur wenn du für was 
Geld und Zeit investierst das nicht ordentlich arbeitet.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die machen gern "Diversity-Empfang" mit zwei Antennen, weil das Signal 
in geschlossenen Räumen durch Reflexionen Einbrüche hat. 433 MHz ist 
vermutlich nicht störsicher, da arbeiten zuviele Wetterstationen und 
Funkkopfhörer. 868 ist noch ruhiger.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die professionellen Anlagen arbeiten 174MHz aufwärts, jedenfalls die 
zugelassenen.

Autor: Kai Markus Tegtmeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mittlerweile hat sich ja als Quasi-Standard der UHF-Bereich
auf der Bühne durchgesetzt, ab 800 MHz aufwärts. Wenn Du etwas haben
willst, was betriebssicher und relativ(!) störungsfrei läuft, kommst
Du um diese Anlagen kaum herum. Gerade auch wegen des 
Diversity-Empfanges.

Wenns nur "just for fun" eine Bastellösung sein soll, könnte ich mir
da was mit diesen FM-transmittern vorstellen. Bitte dabei beachten,
dass FM-Transmitter am Eingang in der Regel ein Signal mit Line-Pegel
erwarten, der Bass das aber nicht unbedingt herausgibt.

Und, wie meine Vorredner auch schon sagten: versuch besser nicht, auf
selbstgebastelte Sender zurückzugreifen. Da kannst Du unter Umständen
in Teufels Küche mit kommen. Es sei denn, du wohnst in Grönland oder im
australischen Outback, und der nächste Nachbar ist 50km entfernt...

Greetz
kmt

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die FM-Transmitter reichen gerade mal 1-2 Meter - vergiß es, muß man gar 
nicht erst probieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.