www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ringkern aus altem PC Netzteil


Autor: etsmart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servs,

in welchem Leistungsbereich liegen die Ringkerne, welche in alten PC 
Netzteilen verbaut sind. Eigentlich hatte ich vor ein kleines Netzteil 
zu bauen.
Aus +24V mach +15V, 1.5A und -15V, 0.6A.
Ich denke, das die -15V über den Rinkerntrafo(selbstgewickelt) und als 
Sperrwandler gemacht werden. Die +15V direkt aus +24V per LM340(7815).

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, die wenigen Watts kann ein solcher Ringkern problemlos 
aufbringen.

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee mit dem LM340 ist nicht wirklich gut, dabei entstehen
 (24-15)*1,5 = 13,5 Watt Verlustleistung - aber wenn das nicht stört ...
Ausserdem müsste es für 1,5A mindestens ein 78S15 sein.

Die Ringkerne reichen für einen Schaltregler dieser Leistung allemal aus 
und als Steuerbaustein wäre z.B. der LM2576T-15 oder -ADJ geeignet (bei 
segor 2,50 bzw 2,20).
Vielleicht reicht für die negative Spannung eine zusätzliche Wicklung 
mit gleicher Windungszahl auf dem Kern. Wenn beide Drähte vor dem 
Wickeln miteinander verdrillt werden ist auch die gegenseitige 
Abhängigkeit der Spannungen noch etwas geringer als mit Einzeldrähten.

Autor: etsmart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es werden nur für kurze Zeit 1.3A als Prüfstrom benötigt, um einen 
Wandler zu testen. Wenns nicht reicht, wird halt ausgewechselt.. Mir 
ging es jetzt allgemein um Ringkerne. Ich habe zwar vieles gefunden, 
aber nichts was speziell mit Ringkernen beschäftigt. Ferroxcube hat z.b. 
eine gute Doku auf der Seite.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.