www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Webpack versus ISE Foundation


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi @ all

Ich habe mir mal das Webpack heruntergeladen. Nun sehe ich das es auch 
ISE Foundation gibt. Worin besteht denn genau der Unterschied zwischen 
dem Webpack und ISE Foundation?

Grüsse

Michaeö

Autor: Fpga Kuechle (fpgakuechle) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zwei treads früher steht (ein Teil) der Antwort:
Beitrag "FPGA in in ISE Biliothek hinzufügen"

Autor: FPGAküchle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guckst DU hier:
  http://www.xilinx.com/ise/logic_design_prod/webpack_faq.htm

der support ist beim WebPack auf die Website von Xilinx beschränkt.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das habe ich auch schon gelesen. Es steht aber nicht ob die Version 
zeitlich beschränkt ist oder ob sie deutlich langsamer ist als ISE.

Ich verwende den Spartan 3 mit 400k Systemgates. Daher würde das Webpack 
für mich in Frage kommen.

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Webpack ist genauso schnell wie ISE. Es gibt auch keine zeitliche 
Beschränkung. Das Modelsim Starter ist einen Tick langsamer. Allerdings 
immer noch reichlich schnell für Designs im Kaliber eines 400er 
Spartans. Webpack ist für dich das Mittel der Wahl (Es sei denn, du 
musst dich unbedingt um 2500 Euro erleichtern).

MFG
Falk

Autor: Xenu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Unterschiede sind hier aufgelistet:

http://www.xilinx.com/ise/devsys_feature_guide.pdf

Der einzige Unterschied ist dass hier auch die großen FPGAs und die 
Virtex-5 unterstützt werden.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja super dann werde ich mir das Webpack mal runterladen. Die 
Spartan 3 FPGAs sind auch die Einzigen, die vom Preis erschwinglich 
sind.

Den Virtex 5 würde mein Chef schon vom Preis her nie verbauen. :-(

Weiß jemand ob vom Virtex 5 auch eine Low-Cost-Version geplant ist?

Was für Vorteile haben eigentlich die neuen Spartan 3A die seit einigen 
Tagen auf der Xilinx Internetseite zu sehen sind?

Autor: Xenu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Low-Cost-Versionen der Virtex heissen Spartan.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja aber nicht vom Virtex5. Weil der Spartan 3 war schon viel früher auf 
dem Markt als der Virtex5

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe schon 2 Unterschiede zwischen Spartan 3 und Spartan 3A 
entdeckt. Beim Spartan 3A kann man jetzt mit dem DCM Taktraten von 5 MHz 
erzeugen. Das ist schon mal ein Vorteil. Zudem besitzt der Spartan 3A 
mit 400k Systemgates mehr Block RAM-Speicher als der Spartan 3.

Nur schade das der Baustein keinen USB 2.0 High Speed oder Firewire 
integriert hat.

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3A braucht auch nur 2 Spannungen.
Allerdinsg denke ich, dass, wie fast immer bei Xilinx Neuvorstellungen, 
Bausteine fuer Normalsterbliche erst in ferner Zukunft erhaeltlich 
sind...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das stimmt. Den Spartan 3 bekommt man auch ganz schlecht. Vor kurzem 
brauchte ich dringend welche. Es gab den Spartan 3 leider nur im 60iger 
Packet. Jetzt liegen viele davon in meinem Büro. :-)

Das mit dem 2 Spannungen ist ja super. Es wurde auch langsam Zeit.

Weiß jemand ob von Lattice oder Altera die Verfügbarkeit von FPGAs in 
Deutschland besser ist?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.