www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung ich habe Probleme beim Umgang mit AVRDUDE


Autor: Starter Lp (starter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich bin Anfänger mit WinAVR und benutze AVRDUDE.
beim "Make all" bekomme ich immer diese Fehlermeldung.

------------------------------------------------------------------------ 
--
> "make.exe" all

-------- begin --------
avr-gcc (GCC) 3.4.6
Copyright (C) 2006 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions.  There is 
NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR 
PURPOSE.

make.exe: *** No rule to make target `obj/main.o', needed by `test.elf'. 
Stop.

> Process Exit Code: 2
> Time Taken: 00:02
------------------------------------------------------------------------ 
--
wie kann ich dieses lösen?


Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen.

mfg Patrice.


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du ein main.c oder ein test.c als Quellcodedatei? Und was ist als 
TARGET bzw. Quellcodedateien im Makefile eingetragen?

Im Moment sieht es so aus, als ob du ein test.c hast, aber ein main.c 
vom Makefile erwartet wird. Das ist natürlich ohne Kenntnis deines 
Projekts inkl. Makefile Kaffeesatzleserei.

Wenn du bei solchen Problemen deine Quelldateien und das Makefile 
zeigst, bekommst du üblicherweise genauere Lösungsvorschläge.

Autor: Starter Lp (starter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Stefan,


nun kommt eine ganz andere Fehlermeldung

------------------------------------------------------------------------ 
--
> "make.exe" program
avrdude -p atmega8 -P lpt1 -c stk200    -U flash:w:test.hex
avrdude: can't open device "giveio"

avrdude: failed to open parallel port "lpt1"

make.exe: *** [program] Error 1

> Process Exit Code: 2
> Time Taken: 00:01
------------------------------------------------------------------------ 
---
wie kann ich dieses lösen...


Hat jemand eine idée ?

mfg Patrice.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Installiere giveio.sys

Wie das geht, steht in der AVRDUDE Anleitung.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@starter

"nun kommt eine ganz andere Fehlermeldung"

durch göttliche Einflussnahme, oder hast du irgendwas gemacht, daß "nun" 
etwas anderes passiert als beim ersten Post ?

--> worauf ich hinaus will: Keiner kennt deine Umgebung,oder was du an 
deiner Hardware oder Software rumpielst. Rätselraten darüber frustriert 
mögliche Hilfegeber immer recht schnell.

Sei halt ein wenig geschwätziger, was deine Umgebung angeht, und was du 
wann warum und wie gemacht hast

Autor: mge (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

sitze auch gerade an dem gleichen Problem beim WinAVR. Nutze AT90CAN128, 
Einstellungen in MFile realisiert. Quelldatei ist test5.c. Beim Make All 
im Notepad2 bekomme ich auch:

> "make.exe" all

-------- begin --------
avr-gcc (GCC) 3.4.6
Copyright (C) 2006 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions.  There is 
NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR 
PURPOSE.

make.exe: *** No rule to make target `obj/main.o', needed by 
`test5.elf'.  Stop.

> Process Exit Code: 2
> Time Taken: 00:01

Was könnte ich falsch gemacht haben?

Gruß Markus

Autor: Starter Lp (starter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Markus

dein Makefile sollte so aussehen.


frohes neues Jahr!




#         F_CPU =  3686400
#         F_CPU =  4000000
#         F_CPU =  7372800
#         F_CPU =  8000000
#         F_CPU = 11059200
#         F_CPU = 14745600
#         F_CPU = 16000000
#         F_CPU = 18432000
#         F_CPU = 20000000
F_CPU = 8000000


# Output format. (can be srec, ihex, binary)
FORMAT = ihex


# Target file name (without extension).
TARGET = test5


# Object files directory
OBJDIR = obj


# List C source files here. (C dependencies are automatically 
generated.)
SRC = $(TARGET).c


# List C++ source files here.(C dependencies are automatically 
generated.)
#CPPSRC = main.cpp


# List Assembler source files here.
#    Make them always end in a capital .S.  Files ending in a lowercase 
.s
#     will not be considered source files but generated files (assembler
#     output from the compiler), and will be deleted upon "make clean"!
#     Even though the DOS/Win* filesystem matches both .s and .S the 
same,
#     it will preserve the spelling of the filenames, and gcc itself 
does
#     care about how the name is spelled on its command-line.
ASRC =


# Optimization level, can be [0, 1, 2, 3, s].
#   0 = turn off optimization. s = optimize for size.
#  (Note: 3 is not always the best optimization level. See avr-libc 
FAQ.)
OPT = s

Autor: Starter Lp (starter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Markus

dein Makefile sollte so aussehen.


frohes neues Jahr!




#         F_CPU =  3686400
#         F_CPU =  4000000
#         F_CPU =  7372800
#         F_CPU =  8000000
#         F_CPU = 11059200
#         F_CPU = 14745600
#         F_CPU = 16000000
#         F_CPU = 18432000
#         F_CPU = 20000000
F_CPU = 8000000


# Output format. (can be srec, ihex, binary)
FORMAT = ihex


# Target file name (without extension).
TARGET = test5


# Object files directory
OBJDIR = obj


# List C source files here.(C dependencies are automatically generated.)
SRC = $(TARGET).c


# List C++ source files here.(C dependenciesareautomatically generated.)
#CPPSRC = main.cpp


# List Assembler source files here.
# Make them always end in a capital .S.  Files ending in a lowercase .s
# will not be considered source files but generated files (assembler
# output from the compiler), and will be deleted upon "make clean"!
# Even though the DOS/Win* filesystem matches both .s and .S the same,
# it will preserve the spelling of the filenames, and gcc itself does
# care about how the name is spelled on its command-line.
ASRC =


# Optimization level, can be [0, 1, 2, 3, s].
# 0 = turn off optimization. s = optimize for size.
# (Note: 3 is not always the best optimization level.See avr-libc FAQ.)
OPT = s

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.