www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung RFID Antenne ins Netzwerk hängen / ansprechen


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Experten!

ich hoffe, es kann einer ein wenig licht ins dunkle bringen:

Es gibt doch RFID-Antennen / Leseeinheiten z. B. wie unter 
http://www.x-ident.datainterface.de/deutsch/iq_explorer.htm

Diese Geräte gibt es mit seriellem und USB-Anschluss.
Ist es möglich diese Geräte z. B. mit einem Adapter ins Netzwerk zu 
hängen um sie nicht an einen PC anschliessen zu müssen????
Unter http://www.heise.de/ct/ftp/projekte/com2lan/ war in CT mal so ein 
Adapter beschrieben.
Gibt es einen solchen Adapter auch für USB2LAN????
Müsste ja fast sowas wie ein USB Printserver sein oder?

Wenn ich ein solches Gerät benutze, wie kann ich dann die Antenne / 
Leseeinheit mit VB .NET 2005 übers Netzwerk ansprechen????

Brauche ich eine extra SDK für die Antenne / den Adapter????

Eine Waage über serielle Schnittstelle habe ich schon angesprochen, aber 
wie das über das Netzwerk funktionieren soll, kann ich mir nicht richtig 
vorstellen.


Ich hoffe, dass sich einer meiner Fragen annehmen kann, und mich etwas 
"erleuchten" kann!


Gruß
Stefan

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warm willst du denn "mit Gewalt"  ad RFID-Teil über USB (fern) 
ansteuern, wenn es doch auch perseriellem COM anschluss geht?

Die Ansteruerung vom PCwird wohl transparent sein, d.h. der PCsieht 
einfach eine weitere virtuelle COM Schnittstelle wenn das ct-Dingens da 
zwischen hängt.

Sofern VB .NET 2005 diese COM Schnittstelle ansprechen kann,sieht es 
doch garnicht, daß das keine echte COM-Schnitte ist, sondern eine 
virtuelle Komponenten, welche dann auch noch über Netztwerk hunderte 
Kilometer vom PC entfernt ist

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das Gerät / die Geräte sollen ins Netzwerk, da dort, wo ich sie 
anbringen möchte keine PC´s vorhanden sind bzw. das ganze auch 
funktioniert, wenn der PC aus ist und es jeder bedienen kann.


Gruß
Stefan

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan

deine Antwort ist schön, aber was hat sie mit meiner Frage / Aussage zu 
tun?

das ct-Teil macht nix anderes als eine serielle Schnittstelle über 
"Netzwerk"  (hier: Ethernet via Twisted Pair) Verkabelung zu leiten. 
Vorne Kiste1, an Kiste1 kommt deine serielle Komponente (wandelt also 
seriell/Ethernet). Hinten Kiste2, an Kiste2 kommt dein PC (oder 
sonstwas), wandelt also Ethernet auf seriell. Die beiden ct-Dinger 
transportieren dir also "nur" deine V.24 Signale über LAN (Ethernet) 
Verstrippung. Wenn du es geschickt anstellst, kann da auch WLAN, oder 
eine transkontinentale Internetverbindung auf dem Transportweg zwischen 
liegen.


Womit soll denn das Teil bedient werden wenn es nur (angenommen) ein 
seriellen Anschluss hat? Willst du da "am entfernten Ende" ne 
Brotschneidemaschine dranklemmen oder was soll als Benutzeroberfläche 
genutzt werden? Es KANN doch nur ein PC sein (oder vergleichbares). Oder 
das seltsame RFID-Dingens hat einen Terminalausgang für ein 
herkömmliches serielles Terminal. Aber auch dazu brauchst du ein altes 
VT100 oder eine Terminalemulation auf der Brotschneidemaschine oder 
sonstewo.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.