www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Ausgänge Latsen schalten


Autor: MEC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach
ich bin auf der suche nach einer Möglichkeit möglichst kostengünstig 
lasten(ca.500mA 1A max) mit einem AVR z.B Mega16 zuschalten!!!

Ist soetwas evt mit einem Optokoppler möglich??

Glavanisch getrennt sollte die last auch noch sein ;)



MfG


MEC

Autor: Reinhard Pölzleithner (carnival)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Optokoppler + FET

Induktive oder Ohmsche Lasten?

Autor: alfsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt opto+fet output :
such mal: nais aqv
zb:
http://www.rs-components.at/elektronische-baueleme...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen npn-Transistor mit der Basis über 2k2 an den AVR, Emitter an 
Masse, Kollektor an ein Relais, Relais an + . Über die Spule noch eine 
Freilaufdiode mit der Kathode nach +. An das Relais schalte Deine Last.
Alternativ gehen auch noch Opto-FETs, Opto-Triacs und viele Dinge mehr.

Autor: MEC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mh da könnte man ja auch einen kleinen Transistor+ Relais nehmen vom 
Preis her oder?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähh - kannst Du lesen, guck mal 2 Antworten weiter oben....

Autor: MEC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was fürn Transistor nimmt man denn so?

BC 549C



Autor: MEC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte man nicht vielleicht erstmal klären, was für eine Last geschaltet 
werden soll?

Spannung?
Strom?

MFG
Falk


Autor: MEC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
16V ca.500mA max 1A muss galvanisch getrennt sein.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BC547C, BC548C oder BC549C ist OK. Über die Lastkontakte vom Relais 
macht es Sinn, noch einen Snubber zu schalten, der Störungen vermindert 
und die Relaiskontakte schützt. Ein Snubber besteht aus einer 
Reihenschaltung von einem Kondensator und einem Widerstand. Für den 
Kondensator nimmt man so 100nF, am besten Folie. Der Widerstand sollte 
so 10-50 Ohm groß sein und 0,5Watt abkönnen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.