www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik avr & usart & terminal


Autor: Lorenz Koe (cumi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen

Ich möchte auf einem AVR (ATmega32) eine kleine Konsole laufen lassen wo 
man Commands als Text eingeben kann.
Bis jetzt habe ich immer binär über die USART kommuniziert und ein 
eigenes Terminal-Programm geschrieben, welches die Commands parsed etc.
Nun möchte ich aber ein Termianl wie minicom (oder HyperTermial oder wie 
das heisst für Windows) benützen.
Nun das mit der Carriage Return und New Line Feed habe ich unterdessen 
herausgefunden. Nur ich brauche noch einbisschen mehr.

Gibt es einen Befehl um die aktuelle (dort wo der Cursor ist) Zeile zu 
löschen um sie neu zu schreiben?
Gibt es einen Befehl um den ganzen aktuellen Screen zu löschen?

Gibt es ganz allgemein irgendwo eine Definition wie das ganze 
funktioniert oder macht das jedes Terminal einwenig anders?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Gruss Lorenz

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, eigentlich sind solche "Terminal"programme wie zB HTerm eigentlich 
keine Terminalprogramme. Ein Terminalprogramm ist nämlich in der Lage, 
solche von dir erwähten Steuerbefehle auszuführen.

Das Hyperterminal sollte Vt100 Kompatiblität haben. VT100 ist so ein 
Standard, der einen bestimmten Befehlssatz definiert.
Diesen kann man zB auf http://vt100.net anschauen.
Musst also dann darauf achten, dass dein Terminal VT100 kompatibel ist.

Autor: lorenz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
viele Dank für den Tipp! genau das, was ich gesucht habe!

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
ich hab ein ähnliches Problem wie Lorenz..

Sende daten mit \n am Ende aber das Hyper-Terminal schreibt in der 
nächsten zeile nicht am Anfang weiter sondern auf einfach nur eins 
tiefer...
hab auch schon alle anderen \-Befehle probiert...


bitte um kleinen Tip!

Suche schon länger im Forum rum..

Danke Andi

Autor: Rocc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
\n wird nur ein Linefeed(0x0A) sein, was noch fehlt wird ein 
CarridgeReturn(0x0D) sein.

Autor: jonny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach:
<text>\n\r

jonny

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.